Mann bleibt in Container stecken | Dieser Arsch ist ein Kleiderdieb

Der Dieb war am Montagvormittag in einem Altkleider Container stecken geblieben angeblich weil er sein Portemonnaie verloren habe

Aus einem Altkleidercontainer ragten zwei Beine und die dazugehörigen Füße. Auf die Nachfrage des Beamten, wo genau das sei, präzisierte die Frau, die gerade mit ihren Kindern auf dem Weg zum Kindergarten war: "Beverstraße, am Bahnhof.die Füße bewegen sich!".

Womöglich beim Altkleiderdiebstahl ist ein 22-Jähriger in Aachen in der Klappe eines Containers stecken geblieben.

Erste Versuche, per festem Klopfen am Container die Aufmerksamkeit des Mannes zu erlangen, schlugen fehl. Die Polizei Aachen hat wieder einmal eine besonders kuriose Pressemitteilung veröffentlicht - samt Foto eines polizeibekannten Mannes, der in einem Altkleidercontainer "gefangen" war, bis ihn Beamte befreiten.

Zum wiederholten Male war der 22-Jährige nun schon in Container geklettert, um dort Dinge zu entwenden, die er später verkaufen wollte.

Offensichtlich hatte jemand die Macht der Schwerkraft massiv unterschätzt - also packten die Polizisten zu. Jedenfalls war ersichtlich, dass ein eigenständiges Vor oder Zurück ausweglos erschien.

Nur mit extremen Kraftaufwand schafften es die Beamten, den Oberkörper ebenfalls durch die Containerluke ins Freie zu ziehen.

Seine Ausrede dieses Mal: "Ich habe Sachen in den Container geworfen". Dabei ist mein Portemonnaie da rein gefallen. "Das suche ich jetzt". Um besser dran zu kommen, habe er die Sachen nach draußen geworfen. "Jetzt kam ich nur selber nicht mehr raus", gab er vor Ort zu Protokoll.

Er wurde angewiesen, "die Sachen wieder in den Container zu werfen und drumherum aufzuräumen". "Sein Portemonnaie fand der Mann wenig später übrigens auch.allerdings nicht im Container.wer hätte es gedacht.", so die Polizei.

Related:

Comments

Latest news

E3-Trailer & PC-Termin zu Destiny 2
Juli um 7:00 Uhr in die Beta, Xbox-One-User, die ihr Ticket schon vorweg lösten, steigen 24 Stunden später ein. Der neue Trailer gewährt uns einen Blick auf die Story und die exklusiven Inhalte für die PlayStation 4.

Panama bandelt mit China an - Taiwan spricht von Verrat
Dies sei "der korrekte Weg" für das Land, sagte der panamaische Präsident Juan Carlos Varela am Montag in einer Fernsehansprache. Peking betrachtet die Insel seither nur als abtrünnige Provinz und droht mit einer gewaltsamen Wiedervereinigung.

IOS 11: Entwickler entdeckt Drag & Drop Feature für iPhone
Offiziell hat Apple auf der WWDC-Keynote am Montag vor einer Woche angekündigt, dass die Funktion exklusiv für iPad kommen werden. Beim Blick darauf stellt sich nun die Frage, warum Apple die Funktion eigentlich nicht auch für das iPhone freigeben will.

Viele Briten lassen sich in Deutschland einbürgern
Der absehbare Abschied aus der EU lässt die Zahl der Einbürgerungen von Briten hochschnellen. 2015 waren es noch 622 gewesen. Die Eingebürgerten waren den Angaben zufolge im Durchschnitt 33 Jahre alt und hielten sich seit 17 Jahren in Deutschland auf.

Politiker-Ranking: Schulz rutscht ab, Merkel legt zu
Dahinter folgen mit Finanzminister Wolfgang Schäuble und Innenminister Thomas de Maizière zwei weitere Unionspolitiker. Im aktuellen Politiker-Ranking von Forsa im Auftrag des "stern" ist Schulz nur noch auf Platz fünf.

Other news