Mario + Rabbids Kingdom Battle - Es ist offiziell!

Mario + Rabbids Kingdom Battle - Es ist offiziell!

Sie alle verbünden sich, um das Pilz-Königreich zu retten, das durch einen geheimnisvollen Wirbel auseinander gerissen wurde.

Schon einen Tag vor Nintendo hat Ubisoft das lang erwartete und kaum noch geheime Mario + Rabbids Kingdom Battle vorgestellt - im Beisein von Shigeru Miyamoto.

Im Westen soll das Spiel bereits am 29. August 2017 in den Läden stehen, offenbar nicht aber im Land der aufgehenden Sonne.

Ubisoft arbeitet seit mehr als drei Jahren an dem taktischen Abenteuer, das exklusiv für die Nintendo Switch erscheinen wird.

Ein Set mit 12 Sammelkarten, inklusive Mario, Luigi, Peach, Yoshi und ihren Rabbid-Gegenstücken, sowie 4 Bossen des Spiels.

Mario + Rabbids Kingdom Battle wird in zwei Versionen erhältlich sein: Standard Edition und Collector's Edition. August 2017 treffen Mario und die Rabbids aufeinander. Der erste Trailer verheißt zahlreiche Verkleidungen, Kostüme, Waffen und Nintendo- sowie Rabbids-Charaktere - und natürlich den Rabbids-typischen, völlig durchgeknallten Humor.

Laut Miyamoto ging es bei "Mario + Rabbids Kingdom Battle" darum, einen Mario-Titel zu entwickeln, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat. Ubicollectibles™ hat zudem vier exklusive Figuren erschaffen, nach dem Vorbild der Rabbids-Helden aus dem Spiel.

Related:

Comments

Latest news

Drohungen gegen Kirchenasyl-Pfarrerin in Haßfurt?
Bislang habe es noch nie Drohungen gegen sie, die Kirche oder die Flüchtlinge gegeben. "Denkbar ist es menschlich betrachtet". Sie war mit Kabelbindern am Türgriff der Haupteingangstür der evangelisch-lutherischen Kirche am Heideloffplatz befestigt.

Kölner Zoo Neues Elefantenbaby hat seine erste Nacht gut überstanden
Das Elefantenhaus bleibt weiterhin geschlossen, um störende Einflüsse von außen zu vermeiden. Bei der Elefantenmutter handelt es sich um die Leitkuh der Elefantenherde des Kölner Zoos.

French-Open-Sieger Nadal bereits für Tennis-WM qualifiziert
Im vergangenen Jahr hatte der Linkshänder aus Spanien seine Teilnahme verletzt absagen müssen. Am Mittwoch wird er beim Rasen-Turnier in Stuttgart zum ersten Mal seit dem 2.

Champions League ab 2018 nur noch im Pay-TV
Wie viel Geld Sky und DAZN für die Champions League überweisen werden, ließen alle Seiten bislang allerdings offen. Zwar ist das Rechtepaket für die Europa League noch nicht vergeben, der ORF hat darum aber nicht mitgeboten.

Asylbewerberin will, aber darf Deutschland nicht verlassen
Demnach hat die 53-jährige Ghusoon Mubarak bereits vor zweieinhalb Monaten den Ablehnungsbescheid ihres Asylantrags erhalten. Mubarak erzählt "Am Sonntag": "Den Mitarbeitern der Ausländerbehörde im Passauer Landratsamt mache ich keinen Vorwurf".

Other news