Opel-Chef Neumann tritt zurück - Finanzchef rückt an die Spitze

Opel-Chef Neumann

Wie lange werden die Bänder in den Opel-Werken noch laufen? Der bisherige Finanzchef Michael Lohscheller rutscht an die Opel-Spitze.

Rüsselsheim. Beim Autohersteller Opel ist der Chef Karl-Thomas Neumann von seinem Amt als Sprecher der Geschäftsführung zurückgetreten. "Wir werden den eingeschlagenen Weg konsequent weitergehen und als Teil der PSA-Gruppe weiter an Schlagkraft gewinnen", sagt Michael Lohscheller. Nach anfänglichem Unverständnis und einiger Sorge zeigten sich zuletzt sogar die Arbeitnehmervertreter zufrieden mit den Verhandlungen und der Ankündigung von PSA, sich an geltende Tarifverträge und Produktionszusagen halten zu wollen. Sein Nachfolger soll dem Blatt zufolge aus dem eigenen Unternehmen kommen. Offenbar gab es mit Neumann diese gemeinsame Basis nicht. Je nachdem, wie schnell die Kartellbehörden zusagen, ist mit dem Zusammengehen der beiden Unternehmen im Herbst oder Ende des Jahres zu rechnen.

Reuters erfuhr von einem Insider, der Niedersachse Neumann sei ein Kandidat für einen Vorstandsposten bei Volkswagen, womöglich als Nachfolger des im Dieselskandal angeschlagenen Audi-Chefs Rupert Stadler: Wechselt Karl-Thomas Neumann von Opel zu Audi? . Dabei polierte er das Image der früher als angestaubt geltenden Marke auf und steigerte die Verkaufszahlen. Sicher, die angestrebte Schwarze Null hat er bei Opel noch nicht erreicht, doch da spielten eben viele äußere und unerwartete Faktoren eine große Rolle. Neumann wollte Opel zu einem reinen Anbieter von Elektroautos umbauen. Die Franzosen sollen für das GM-Europa-Geschäft inklusive der britischen Opel-Schwester Vauxhall und der Finanzsparte rund 2,2 Milliarden Euro zahlen. Er setze beim Neustart auf die vorhandene Mannschaft, sagte Tavares. Neumann sagte, er habe keinen Zweifel daran, dass Opel/Vauxhall mit dem Wechsel zur PSA-Gruppe noch erfolgreicher und stärker aufgestellt sein werde. Mit Lohscheller komme er besonders gut aus.

Der bisherige Opel-Chef Neumann erklärte, es sei eine "schwierige persönliche Entscheidung" gewesen, Opel zu verlassen. Nach dem Abschluss des Verkaufs, der gegen Jahresende erwartet wird, wolle er sich die Zeit nehmen, über seine nächsten Schritte zu entscheiden. Damit werde ein nahtloser Übergang des Unternehmens an den französischen PSA-Konzern gesichert, hieß es. Betriebsratschef Wolfgang Schäfer-Klug erklärte, die Entscheidung für Lohscheller werde von den Arbeitnehmern "ausdrücklich begrüßt". Am Wochenende waren Gerüchte über einen möglichen Rücktritt Neumanns nach der Übernahme von Opel/Vauxhall durch PSA aufgekommen, nun sind die Fronten deutlich früher geklärt. "Da muss man offen und ehrlich sein: Das Einzige, was Mitarbeiter schützt, ist Gewinn".

Related:

Comments

Latest news

Age of Empires: Definitive Edition bringt einen Klassiker zurück
Die alten Kampagnen sollen ebenso an Bord sein, wie ein Classic-Modus, der das Zocken in Original-Optik ermöglicht. Ein Trailer liefert Ihnen schon jetzt einen Vorgeschmack auf die neue Inszenierung des Klassikers.

Macpherson: Überraschende Trennung von Milliardär
Die Kinder, mit denen Elle Macpherson das Haus in Indian Creek verlassen hat, sind allerdings nicht Jeffs Kids. Ein schwerer Hubschrauberunfall des Unternehmers brachte die beiden jedoch wieder zusammen.

Viele Briten lassen sich in Deutschland einbürgern
Der absehbare Abschied aus der EU lässt die Zahl der Einbürgerungen von Briten hochschnellen. 2015 waren es noch 622 gewesen. Die Eingebürgerten waren den Angaben zufolge im Durchschnitt 33 Jahre alt und hielten sich seit 17 Jahren in Deutschland auf.

Age of Empires: Definitive Edition - Ankündigungs-Trailer zur Neuauflage
Geburtstag der " Age of Empires "-Franchise eine Neuauflage des ersten Teils für den PC veröffentlicht wird". Wer vor Release losspielen wir, kann sich unter ageofempires.com für die Multiplayer-Beta registrieren.

Xiaomi Mi Notebook Air 13.3 aktualisiert
So soll nicht nur die Leistung des Notebooks verbessert werden, auch soll erstmals ein Fingerabdrucksensor an Bord sein. Ebenfalls neu ist ein Fingerabdruck Sensor, welchen man in das Touchpad des Mi Notebook Air 13.3 integriert hat.

Other news