Wales: Real Madrid verteidigt Champions-League-Titel - 4:1 gegen Juve

Der Zinedine-Zidane-Weg ist das Ziel

Der Portugiese erzielte zwei der drei ersten Tore für die Spanier und entschied die Partie damit mit.

Die Mannschaft von Trainer Zinédine Zidane ist das erste Team, das den Titel verteidigen konnte, seit die wichtigste Vereinstrophäe Europas im Champions-League-Modus ausgetragen wird.

2015 verlor er das CL-Finale gegen Barcelona mit 1:3. Und schließlich durch den eingewechselten Asensio (90.). Für Juventus hatte Mario Mandzukic nach einer knappen halben Stunde zwischenzeitlich ausgeglichen. CR7 nahm die Rückgabe per Direktschuss und hatte etwas Glück, dass Bonucci für Buffon unhaltbar abfälschte.

Es ist insgesamt Reals zwölfter Triumph in Europas Königsklasse. Neun Jahre nach diesem Triumph gegen Chelsea in Moskau, in dem Ronaldo ebenfalls traf, ist er zwar jetzt 32, zeigt aber keine Anzeichen dafür, dass er vom Gas geht. Die Champions League einmal zu gewinnen, ist unglaublich. Das Real-Spiel wurde aber immer dominanter.

Mandzukics Traumtor zum 1:1.

Der Sieg im Finale von Cardiff ist nicht nur für Real Madrid ein historischer Moment. Italiens Meister und Cupsieger verpasste das Triple, Gigi Buffon den Rekord, zum ältesten Champion zu avancieren. Sie zu verteidigen, ist Wahnsinn", sagte Kroos und schwärmte von Ronaldo: "Cristiano hat uns seit dem Viertelfinale durch alle Runden geschossen.

Den ersten Knick, das 0:1 von Real mit dem ersten Torschuss, hatte Juventus noch innert sieben Minuten weggesteckt. Mit einem artistischen Seitfallzieher aus etwa 15 Metern glich Mandzukic den Spielstand verdient wieder aus (27.). Mit dem Rücken zum Tor schoss er volley aus der Drehung, der Ball segelte über Navas hinweg ins lange Eck. Einer Seitenverlagerung folgte halbrechts der Doppelpass zwischen Ronaldo und dem aufgerückten Carvajal. - 66'000 Zuschauer. - SR Brych (GER).

Cristiano Ronaldo war mit zwei Toren der entscheidende Mann des Abends. Mandzukic (Higuain) 1:1. 61. Und es kam noch schlimmer für die Italiener: Nach einer Flanke von Modric schaltet Ronaldo blitzschnell und schießt zum 3:1 ein. Asensio (Marcelo) 1:4. Ein Kopfball von Alex Sandro strich nur knapp am Tor vorbei (82.).

Auch bei Real Madrid konnte Trainer Zinedine Zidane nahezu aus den Vollen schöpfen. Zwei Minuten später wurde die Luft für die Weiß-Schwarzen aber ganz dünn, denn Cuadrado musste mit Gelb-Rot vom Feld gehen.

Verwarnungen: 12. Dybala (Foul). 31. Kroos (Foul). 66. Pjanic (Unsportlichkeit). 70.

Related:

Comments

Latest news

Zwei Tote bei Brand in Hochhaus bei Karlsruhe
Einige Bewohner mussten deshalb in ihren Wohnungen ausharren, bis die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle hatten. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an und konnte das Feuer nach etwa drei Stunden löschen.

Innenminister streiten über Überwachung von Kindern
"Das ist generell für uns undenkbar", sagte der rheinland-pfälzischen Innenminister Roger Lewentz ( SPD ) im Deutschlandfunk. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hatte davor gewarnt, das Mindestalter von 14 Jahren zur Überwachung weiter zu senken.

De Maizière für Schleierfahndung in allen Bundesländern
Beide sprachen sich für verbindlichere Absprachen und eine Vernetzung der Computersysteme der Sicherheitsbehörden der Länder aus. Der Freistaat hat die Schleierfahndung 1995 als erstes Bundesland eingeführt, derzeit ist sie in 13 Bundesländern erlaubt.

Days Gone - Sony präsentiert neues Gameplay
Leider sind wir nach der E3 auch nicht schlauer darüber geworden, wann "Days Gone" denn nun erscheinen wird. Einer globalen Epedemie hat beinahe alles Leben vernichtet und Millionen in "Freakers" verwandelt.

Herrmann für bundesweite Schleierfahndung
Beide sprachen sich für verbindlichere Absprachen und eine Vernetzung der Computersysteme der Sicherheitsbehörden der Länder aus. Vor der dreitägigen Innenministerkonferenz hat Bayern die Einführung der Schleierfahndung in ganz Deutschland gefordert.

Other news