Jetzt wird Christine Kaufmann in Frankreich beerdigt

Christine Kaufmann wird am Freitag beerdigt

Zehn Wochen nach ihrem Krebs-Tod wird TV-Ikone Christine Kaufmann († 72) am Freitag beigesetzt - auf einem Friedhof bei Paris.

Ihre lange Reise geht endlich zu Ende. Zuvor hatten bürokratische Auflagen eine frühere Beerdigung verhindert. Erst jetzt - über elf Wochen nach ihrem Tod - wird die Ikone auf einem Friedhof in der Nähe von Paris beigesetzt. Nun ist aber endlich alles geklärt.

Allegra Curtis (52), die älteste Tochter von Kaufmann aus der Ehe mit Hollywood-Star Tony Curtis (1925-2010), wird bei der Trauerfeier allerdings fehlen. Dort ruht sie dann unter anderem neben ihrer Mutter Geneviève Givair sowie ihren Urgroßeltern. Sie arbeitet in Oregon (USA) im Gesundheitsamt, bekommt keinen Urlaub.

Related:

Comments

Latest news

Früherer UCI-Präsident Hein Verbruggen gestorben
Der umstrittene Funktionär war von 1996 bis 2008 auch Mitglied im Internationalen Olympischen Komitee (IOC). Unter anderem soll Verbruggen veranlasst haben, positive Dopingproben von Armstrong zu vertuschen.

Tiger Woods macht nun einen Entzug
Ende Mai wurde Tiger Woods von der Polizei gestoppt, da er mit seinem Wagen gegen einen Hydranten gafahren war. Bei einer Verurteilung drohen ihn bis zu sechs Monate Gefaengnis und eine Geldstrafe von bis zu 1000 Dollar.

Politiker begrüßt Angriff auf Polizistin - Parteikollegen entsetzt
Goede hat seinen Account noch am Abend auf privat umgestellt, seine Mitteilungen sind nur noch für Freunde sichtbar. Wer einem Menschen den Tod wünsche, habe in einer humanitären Gesellschaft nichts verloren, heißt es unter anderem.

Neue Bachelorette steht auf Bauch
Die Beziehung von Anna Hofbauer und Marvin Albrecht hielt zweieinhalb Jahre, danach war aber Schluss. Und einigen Männern fällt sofort auf, dass die Brünette keine Unbekannte ist.

Firefox versucht Comeback mit neuer Technologie
Mit der neuesten Version des Firefox-Browsers will Mozilla verlorenen Boden auf Marktführer Google ( Chrome ) gutmachen. In der Pre-Release-Version von Firefox, Nightly genannt, ist dieses Feature schon seit einiger Zeit verfügbar.

Other news