Juni-Patchday: Wichtiges neues Sicherheits-Update für Windows XP und Vista!

Windows 10 Build 16215

Die aktuelle "besondere Bedrohungslage" habe dies notwendig gemacht. Außerdem verteilt Microsoft sie auch an die nicht mehr unterstützten Versionen Windows XP, Vista, 8, Server 2003 und Server 2003 R2. Umso größer ist die Überraschung, dass die Redmonder zu ihrem monatlichen Patchday jetzt auch eine Aktualisierung für das Uralt-Betriebssystem veröffentlicht haben.

Im Zuge des turnusmäßigen Juni-Patchdays beseitigt Microsoft auch drei Sicherheitslücken in Windows, die einst vom US-Auslandsgeheimdienst National Security Agency (NSA) entdeckt, aber für sich behalten wurden. Dabei heißt es, dass Microsoft mit dem heutigen Patch-Day weitere Schwachstellen gegen staatliche Überwachung und deren Copycats schließt, und zwar für alle Windows-Versionen von XP über Vista bis hin zu Windows 10. Statt sie aber an Microsoft zu melden, nutzte die Behörde dieses Leck selbst aus, um User auszuspähen.

Trotz des unerwarteten Updates sollten Nutzer dieser alten Betriebssysteme diese Maßnahme nicht falsch verstehen. Außerdem wies das Unternehmen darauf hin, dass nur die nötigsten Patches vorgenommen worden wären. Für die aktuellen Windows-10-Versionen gibt es dazu verschiedene kumulative Updates, für Windows 7 und Windows 8.1 zudem Aktualisierungen über den Windows Update Katalog. Die Aktualisierungen dienen der Systemstabilität sowie erhöhten Sicherheit.

Tipp: Wer die Updates sofort installieren will, sollte sie manuell über die "Einstellungen" herunterladen.

Im sechsten Monat des Jahres aktualisiert Microsoft unter anderem Anwendungen und Systeme Microsoft Edge, Internet Explorer 11, Microsoft Office (2010, 2013 und 2016), den Windows Kernel und Windows Shell. Erst kürzlich hatte Microsoft mit Patches auf die sogenannten WannaCry-Attacken mit entsprechenden Updates reagiert.

Related:

Comments

Latest news

Stefan Bockelmann alias Malte Winter verlässt "Unter uns"
Leicht sei ihm die Entscheidung nach so vielen Jahren natürlich nicht gefallen, aber irgendwann muss auch mal etwas Neues kommen. Das wünschte sich sein Darsteller vom Sender. "Ich bat die Produktion um eine spannende Ausstiegsgeschichte.

Australien will Bootsflüchtlingen Millionen-Entschädigung zahlen
Die Flüchtlinge hatten Entschädigung wegen physischer und psychischer Verletzungen durch die Haftbedingungen verlangt. Die Flüchtlinge hatten wegen der schlechten Bedingungen in dem Camp auf der Insel Manus eine Sammelklage eingereicht.

Schüsse in München - Mehrere Verletzte - Eine Festnahme
Das konnte dieser zwar verhindern, der Täter gelangte aber an die Waffe des Mannes - und schoss damit dessen Kollegin in den Kopf. Personen, die hier sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unverzüglich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Demokratische Abgeordnete reichen Klage gegen Trump ein
Das Problem dabei ist, dass ein US-Beamter kein Geld oder Gefälligkeiten von ausländischen Regierungen annehmen darf. Die Generalstaatsanwälte von Maryland und Washington D.C. wollen Klage gegen US-Präsident Donald Trump einreichen.

Feuerwehrleute bekämpfen Großbrand in Londoner Hochhaus
Bei einem Feuer in einem Hochhaus bei Karlsruhe sind am frühen Morgen zwei Menschen ums Leben gekommen. Helfer brächten Essen, Wasser und Kleidung für die Menschen, die aus dem Gebäude fliehen müssten.

Other news