Metal Gear Survive: Release erst 2018 und neue Bilder

Metal Gear Survive Release erst 2018 und neue Bilder

Nur kurz nachdem Konami bekannt gab, dass die "Metal Gear"-Reihe auch nach dem Abgang von Mastermind Hideo Kojima fortgesetzt werden soll, kündigte das Unternehmen die laufenden Arbeiten an "Metal Gear Survive" an". Die Fans müssen also etwas länger auf das Actionspiel warten.

Geplant ist jetzt eine Veröffentlichung Anfang 2018 damit sich das Team auf den Feinschliff konzentrieren kann.

Mit dem kommenden Stealth-Action-Titel "Metal Gear Survive" wird einen Konami auch zurück nach Afghanistan schicken, wie man es größtenteils bereits aus "Met".

Metal Gear Survive knüpft direkt an das Ende von Metal Gear Solid V: Ground Zeroes an und offenbart eine alternative Zeitschiene, verursacht durch unerklärliche Wurmlöcher im Himmel. Als Spieler findet ihr euch in grotesk entstellten, wüstenartigen Landschaften wieder, die von massiven, halb deformierten Strukturen, biologischen Bedrohungen und den Überresten einer einstmals mächtigen militärischen Macht dominiert werden.

Related:

Comments

Latest news

Nawalny: Kreml-Kritiker zu 30 Tagen Haft verurteilt
Kritiker werfen dem charismatischen Oppositionellen vor, es auf eine Eskalation anzulegen, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Schlimm genug, dass sie das Land ausplündern. "Ich verpasse deswegen auch noch das Konzert von Depeche Mode in Moskau ".

Patrick Helmes: Ehe-Aus nach zweieinhalb Jahren!
Vor zweieinhalb Jahren heirateten Patrick Helmes und Sarah. "Es hat mir den Boden unter den Füßen weggerissen. Ich bin zutiefst enttäuscht, möchte mich aber nicht weiter dazu äußern", wird Sarah im Bericht zitiert.

Xenoblade Chronicles 2 - Der erste Trailer ist da
Nintendo hat auf der E3 2017 bestätigt, dass das Rollenspiel " Xenoblade Chronicles 2 " im Winter 2017 für die Switch erscheinen wird.

E3 2017: Neues Pokémon-RPG für Nintendo Switch
Die Entwickler bei Game Freak arbeiten an einem echten "Pokémon"-Rollenspiel für die Nintendo Switch". Das Spiel soll allerdings nicht früher als in einem Jahr erscheinen.

Inflation im Mai bei 1,5 Prozent
FRANKFURT (Dow Jones)-Die Inflation im Euroraum kommt trotz einer immer kräftigeren Konjunkturerholung nicht vom Fleck. Auch ING-Diba-Chefvolkswirt Carsten Brzeski rechnet nicht mit einem baldigen Ende der ultralockeren Geldpolitik.

Other news