US-Präsidenten kritisiert Stephen King: "Donald Trump blockiert mich auf Twitter"

Donald Trump

Seine Tweets waren für den mächtigsten Mann der Welt offenbar der blanke Horror!

Weil Stephen King ihn wiederholt kritisierte, blockierte der US-Präsident den Autor kurzerhand auf Twitter. Somit kann der Autor die Tweets des Staatsoberhauptes nicht mehr lesen und damit auch nicht mehr auf dessen Twitter-Feed antworten. "Ich muss mich wohl umbringen", twitterte King am Dienstag (Ortszeit) ironisch. King bedankte sich umgehend - und merkte sarkastisch an, er habe immerhin noch den amerikanischen Vizepräsidenten Pence, dem er weiterhin folgen könne.

Doch nicht nur King kann nicht mehr die Trump-Tweets verfolgen - dasselbe gilt umgekehrt auch für den impulsiven Präsidenten. Der 69-Jährige Schriftsteller nahm die neueste Entwicklung - wie sollte es anders sein - zum Anlass für einen Tweet über den US-Präsidenten. Auf diese Weise kann weder Trump die Tweets von King noch King die Tweets von Trump lesen. "Verdammt zu einer existenziellen Einöde der Trumplosigkeit". Die „Harry-Potter“-Autorin J.K. Rowling, ebenfalls Trump-Kritikerin, sprang ihrem Kollegen prompt zur Seite. Sie habe noch immer Zugriff auf den Account von Trump, schreibt sie bei Twitter und verspricht Stephen King, ihm Trumps Nachrichten zukommen zu lassen.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Sarah Lombardi: "DSDS"-Sängerin und Freund Michal T. sollen sich getrennt haben"
Sarah Lombardis Trennung von Michal T .: Ist Pietro der Grund? Sarah Lombardi und ihre Affäre Michal T . Ihr Mann Pietro trennte sich daraufhin von ihr. Über die Gründe der Trennung sei nichts bekannt.

Hidden Agenda - Neues Horrorspiel der Until-Dawn-Macher angekündigt
Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Spiel und Film, während ihr feststellt, dass ihr im Spiel nicht jedem trauen könnt. In Hidden Agenda geht es darum, dass man zusammen mit seinen Freunden einen Serienkiller aufhalten muss.

Aldi plant Milliarden-Investition in den USA
Lidls vertrauter Wettbewerber Aldi verkündete unterdessen, 3,4 Milliarden Dollar in den Vereinigten Staaten zu investieren. Aldi ist schon seit den 70er Jahren auf dem US-Markt präsent, genießt dort aber keinen sonderlich hohen Bekanntheitsgrad.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news