Amazon kauft Bio-Lebensmittelkette Whole Foods Market

Amazon kauft Whole Foods Market für 13,7 Milliarden Dollar

Der Onlinehändler Amazon hat in den USA die Supermarkt-Kette "Whole Foods" für 13,7 Milliarden US-Dollar (12,2 Milliarden Euro) gekauft und steigt damit in großem Stil in den Handel mit frischen Lebensmitteln ein. Im Preis von 42 Dollar pro Aktie ist ein kräftiger Aufschlag auf den Schlusskurs von gut 33 Dollar am Donnerstag enthalten.

Mit dem Kauf könnte Amazon zwei Entwicklungen parallel verfolgen: den Ausbau der Lebensmittelsparte, die bisher von dem Lieferdienst Amazon Fresh abgedeckt wird. Doch von einem Durchbruch ist auch in den USA der Onlinehandel mit frischen Lebensmitteln noch weit entfernt.

Interessant: Groß wurde Amazon als Schreck der klassischen Einzelhändler.

Entscheidend für Amazon ist dabei stets, das stationäre Geschäft intelligent mit dem E-Commerce zu verknüpfen.

Whole Foods Market betrieb nach jüngsten Zahlen aus dem Frühjahr 461 Lebensmittelsupermärkte. Whole Food Markets werde weiter Läden betreiben.

Die 1978 gegründete Kette ist auf hochwertige und entsprechend teure Lebensmittel spezialisiert. Doch jetzt wird der weltgrößte Online-Einzelhändler im Heimatmarkt USA selbst zum Besitzer einer Kette aus Bio-Supermärkten. Die Umsätze gingen deutlich zurück. Der Deal kostet das Unternehmen knapp 13,7 Milliarden US-Dollar.

John Mackey soll Vorstandschef von Whole Foods bleiben, das Unternehmen werde unter derselben Marke und mit den erprobten Zulieferern weiterbestehen, erklärte Amazon. In einem Modellversuch bietet der US-Konzern diese auch in Deutschland an.

Related:

Comments

Latest news

Toter Radfahrer lag im Straßengraben: Autofahrer stellt sich nach Flucht
Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr gegen 07.00 Uhr ein Radfahrer von Buttstädt in Richtung Großbrembach. Wie die Staatsanwaltschaft in Erfurt nun mitteilte habe sich der mutmaßliche Unfallverursacher der Polizei gestellt.

Fix: Diego Benaglio unterschreibt in Monaco
Er hat als Führungsspieler und Leistungsträger die Entwicklung unseres Vereins über Jahre mitgeprägt wie kaum ein anderer. Wie der VfL bestätigte, könnte der Eidgenosse nach seinem Karriereende jedoch nach Wolfsburg zurückkehren.

Türkei protestiert bei US-Botschafter
In einer Erklärung der türkischen Regierung heißt es, der US-Botschafter in Ankara sei ins Außenministerium einbestellt worden. Videobilder sollen zeigen, dass direkt von Erdogans Wagen aus die Order kam, auf die Demonstranten loszugehen.

Raubüberfall in Regensburg - Polizei fahndet mit Großaufgebot
Laut Polizei erbeutete der mutmaßliche Täter vermutlich einen dreistelligen Betrag und flüchtete in unbekannte Richtung. Am Freitagvormittag gegen 09.10 Uhr kam es zu dem Raubüberfall auf eine Spielothek im Taubengässchen in Regenburg.

Millionen Smartphones waren laut Experten für Hacker offen — Samsung-Domain abgelaufen
Es ging schlicht darum, dass vergessen wurde, die Registrierung einer Domain, über die kritische Daten flossen, zu verlängern. Darunter befanden sich etwa Möglichkeiten zum Neustarten des Smartphones und die Berechtigung, Apps zu installieren.

Other news