England und Schweden zum Auftakt der U21-EM 0:0

Englands Lewis Baker kämpft gegen zwei Schweden um den Ball

Eigentlich hätte die U21-Europameisterschaft im eigenen Land für Polen kaum besser beginnen können. Minute vergab Linus Wahlqvist die Chance zur Entscheidung zu Gunsten des Titelverteidigers aus Skandinavien, als er mit einem Foulelfmeter an Englands Keeper Jordan Pickford scheiterte. Der Gefoulte trat selber an, doch Pickford zeigte, warum der FC Everton 28 Millionen Euro für seine Verpflichtung zahlte.

Im zweiten Spiel in der Gruppe kassierte Gastgeber Polen trotz eines Traum-Starts eine 1:2 (1:1)-Niederlage gegen die Slowakei.

In der von Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg) geleiteten Begegnung bestimmte der neue U20-Weltmeister England in Kielce zwar über weite Strecken das Geschehen, blieb vor dem Tor aber harmlos.

Cibicki hatte nach der Pause bei einem Lattenschuss (57.) erneut die Führung auf dem Fuß, ehe England aufdrehte.

In Lublin fiel das erste Tor bereits nach 53 Sekunden. Der aktuell vereinslose Patryk Lipski köpfte aus fünf Metern für Polen ins Netz (1.) und brachte die Arena zum kochen. Für die Slowaken drehten Martin Valjent (20.) und der eingewechselte Pavol Safranko (78.) die Partie.

Bei den Polen, die erstmals seit 1994 wieder an einer U21-EM teilnehmen, spielte der zuletzt von SL Benfica an den VfL Bochum ausgeliehene Mittelfeldspieler Paweł Dawidowicz 90 Minuten durch. Auf der Gegenseite wurde László Bénes von Borussia Mönchengladbach erst in der Nachspielzeit eingewechselt.

Related:

Comments

Latest news

Spotify gewinnt immer mehr Kunden: Aber der Streaming-Dienst hat ein großes
In den kommenden zwei Jahren wird Spotify mindestens zwei Milliarden Euro an die Musikfirmen und Rechteinhaber zahlen müssen. Der Grund für die Verluste sollen die hohen Entwicklungskosten sowie das aggressive Marketing sein.

Seehofer: Kohl war ein Ausnahmepolitiker
Kohl regierte Deutschland von 1982 bis 1998 als Bundeskanzler - 16 Jahre, so lange wie bisher niemand vor und nach ihm. Applaus gab es auch von US-Präsident Bill Clinton. "Mit Helmut Kohl bin ich groß und politisch flügge geworden".

Overwatch: Doppelte Erfahrungspunkte am Wochenende
Unter anderem für das Verdienen von Medaillen, das Abschließen und Gewinnen eines Matches und die verbrachte Zeit in einem Match. Wir freuen uns auf jeden Fall auf das kommende Wochenende, an dem wir fleißig Erfahrungspunkte sammeln und Lootboxen öffnen.

Grüne starten Programm-Parteitag: "Denken für das ganze Land"
Mit klaren Positionen zu Klimaschutz, Integration und Europa wollen die Grünen nach der Bundestagswahl im September mitregieren. Geht der SPD gerade ein wichtiger Mehrheitsbeschaffer flöten? Die Partei hält sich alle Regierungsoptionen offen.

Tui und Etihad - kein gemeinsamer Ferienflieger
Dazu wollte Etihad die österreichische Fluggesellschaft Niki von Airberlin loslösen und mit der Tui-Tochter Tuifly verschmelzen. Ein weiteres separates Geschäftsfeld der Air Berlin werden Langstreckenverbindungen und Städteflüge in Deutschland und Europa.

Other news