FC Hansa Rostock holt Chaka NguEwodo von 1860 München II

Rostocks Neuzugang Menelik Chaka Ngu'Ewodo

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat seinen Sturm verstärkt.

Hansa Rostock hat sich die Dienste von Sturmtalent Menelik Chaka Ngu'Ewodo gesichert. Der 21-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2019. "Seine physischen Voraussetzungen sind beeindruckend", findet Rostocks Cheftrainer Pawel Dotschew. Er ist schnell, sucht permanent den freien Raum und hat den unbedingten Siegeswillen, den wir suchen. "Chaka ist ein Spieler mit sehr großem Entwicklungspotential". Der Münchner mit Kameruner Wurzeln war erst im Januar vom Bayernligisten SV Pullach zur zweiten Mannschaft der Löwen gekommen, für die er in neun Einsätzen vier Tore erzielte. Zudem erhielt Jakob Gesien aus dem eigenen Nachwuchs einen Profi-Vertrag.

Related:

Comments

Latest news

Deutsche Anleihen: Schwächer - Griechenland-Hilfe belastet
Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum späten Nachmittag um 0,09 Prozent auf 164,73 Punkte. Das überschuldete Euroland soll im Juli 8,5 Milliarden Euro an frische Krediten von seinen europäischen Partnern bekommen.

Erstrunden-Aus für Dimitrow in Stuttgart: Berdych weiter
Der Weltranglisten-12. aus Bulgarien verlor 6:7 (4:7), 3:6 gegen den früheren Wimbledon-Halbfinalisten Jerzy Janowicz aus Polen. Die beiden gebürtigen Hamburger treffen heute Nachmittag beim mit 701 975 Euro dotierten Mercedes Cup aufeinander.

Suttner will nach England - Ingolstadt das Doppelte
In der vergangenen Spielzeit war Suttner zudem mit vier direkten Toren der Freistoß-König Europas. Nach dem Abstieg mit dem FC Ingolstadt könnte Suttner nun allerdings den bitteren Gang in die 2.

Gewinner holt Millionen-Jackpot nicht ab
An welchem Tag genau, sagte sie aber nicht, um zu verhindern, dass jemand versucht, unrechtmäßig den Gewinn einzustreichen. Er hat die Möglichkeit, sich das gesamte Geld in Raten über die kommenden 30 Jahre oder einmalig auszahlen zu lassen.

Verdi: Ohne Wende in Rentenpolitik droht millionenfache Altersarmut
Besonders groß ist diese Gruppe in Thüringen: Hier kommen 62,1 Prozent der Menschen nicht über ein entsprechendes Einkommen. Er begrüßte, dass sich inzwischen zumindest SPD , Grüne und Linkspartei zu einer Stabilisierung des Rentenniveaus bekennen.

Other news