NIKI: Etihad lässt das Joint Venture mit TUIfly platzen

NIKI: Etihad lässt das Joint Venture mit TUIfly platzen

Im Vorgriff auf die neue Aufstellung und die mit TUIfly geplante Konzentration auf Sonnenziele hatte Niki bis Februar bereits die Flüge zu europäischen Städten abseits der klassischen Ferienziele eingestellt. Sie sollen der Fluggesellschaft eine Bürgschaft leisten. Doch die große Zeit ist längst vorbei. Die aktuelle Bitte des Unternehmens um Staatshilfen bei den Landesregierungen in Berlin und Nordrhein-Westfalen (NRW) wird in Branchenkreisen als Alarmsignal gewertet, dass die letzten finanziellen Reserven der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft bald verbraucht sein könnten. Die erste Reaktion der Berliner Wirtschaftssenatorin Ramona Pop gestern klang nicht völlig abweisend.

Zwar ist der Deal zwischen Etihad und TUI fly zur Bildung einer neuen Ferienfluggesellschaft geplatzt, doch Air Berlin will die Tochter NIKI weiterhin verkaufen.

Über die Summe, die sich Air Berlin absichern lassen möchte, herrscht offiziell Stillschweigen.

Air Berlin müsse nun alle nötigen Unterlagen einreichen, sagte die Ministeriumssprecherin weiter. Etihad ist wichtigster Anteilseigner und Geldgeber von Air Berlin. Der Bund könne bei Beteiligung eines ostdeutschen Landes und Bürgschaften von mehr als zehn Millionen Euro eine zusätzliche Absicherung übernehmen, erläuterte sie zum Verfahren.

Die Lufthansa schielt auf Air Berlin Im Mai hatte die Deutsche Lufthansa ein Interesse an einer Übernahme der hoch verschuldeten Air Berlin nicht ausgeschlossen.

Das machte das Bundeswirtschaftsministerium am Freitag klar.

Der Ruf nach staatlichen Hilfen für die Fluggesellschaft Air Berlin hat Berlin erreicht. Noch im April hatte Lufthansa-Chef Carsten Spohr Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Abu Dhabi begleitet, um da auch für eine weitere Annäherung von Etihad und Lufthansa zu werben. Niki hat bereits die Mittelmeerrouten von Air Berlin übernommen. Letztlich sollte die Neuaufstellung dazu führen, dass sich die Air-Berlin-Flotte um 21 Flugzeuge verkleinert. Bürgschaftsanfragen seien immer vertraulich, sagte der Sprecher des Ministeriums in Düsseldorf. Die Schulden liegen bei mehr als einer Milliarde Euro. Er hat kurz nach seinem Start den zentralen Fehler von Air Berlin benannt: Man habe sie zu einer "eierlegenden Wollmilchsau" machen wollen, was nicht funktionieren konnte. Zuvor waren Verhandlungen mit Tui über einen gemeinsamen Ferienflieger überraschend gescheitert. Air Berlin erklärte, es handele sich nur um eine Änderung der Gesellschafterstruktur. Im Konzern rechnen im Wahljahr nicht wenige mit einer Ministererlaubnis, sollte das Kartellamt Einspruch einlegen. Der ganze Air-Berlin-Konzern sei im Umbruch, man brauche Klarheit, wie man darin aufgestellt sein wird. Allerdings wurden am Mittwoch wieder Flüge von Berlin nach Wien, Palma de Mallorca, Zürich und New York abgesagt.

Related:

Comments

Latest news

Takata offenbar kurz vor der Insolvenz
Der Zulieferer braucht nach dem dritten Jahresverlust in Folge dringend frisches Geld und ist auf der Suche nach einen Investor. US-Anwälte werfen ihnen vor, die Airbags in ihre Fahrzeuge eingebaut zu haben, obwohl sie von deren Fehlfunktion gewusst haben.

Brasilien-Blitztor gegen Australien: Diego Souza trifft schon nach 10 Sekunden
Der dritte und letzte Gruppengegner der Mannschaft von Joachim Löw zeigte sich ebenso wenig von seiner starken Seite. Chile musste nach der Roten Karte gegen Gary Medel wegen übertriebener Härte (33.) lange in Unterzahl agieren.

Wiesberger schaffte bei US Open erstmals den Cut
Der 31-Jährige spielte am Donnerstag auf dem schwierigen Par-72-Kurs eine 69er-Runde und rangierte damit an der elften Stelle. Die Werbung auf dem Luftschiff gehörte laut Mitteilung des US-Golfverbandes nicht zu den offiziellen Sponsoren der 117.

Crash Bandicoot N.Sane Trilogy
Natürlich sind Cocos eigene Level in Warped! weiterhin exklusiv mit ihr spielbar". Genau wie der große Bruder von Coco hat sie ein neues Fell erhalten.

Lagenschwimmer Heintz knackt deutschen Rekord
Der 26-Jährige schlug mit 1:56,59 Minuten als Erster an und blieb damit fast eine Sekunde unter seiner bisherigen Bestmarke. Lambertz ist zuversichtlich: "Ich glaube, dass er damit auf jeden Fall um die Medaillen mitkämpfen kann".

Other news