"Ohne Surface kein iPad Pro" — Microsoft

Apple iPad Pro Alle neuen Modelle mit 4 GB RAM & hoher Leistung

Ryan Gavin, General Manager bei Microsoft, wirft Apple vor, das iPad Pro sei "nur die Antwort auf die Surface Devices".

Der Begriff Innovation geht bei vielen einher mit Apple. Geht es nach dem Microsoft-Manager Ryan Gavin, ist die Antwort klar: Mit dem iPad Pro folge Apple schließlich Microsoft.

Weiter heißt es in dem Interview mit Businessinsider, dass Microsoft zwar den Wettbewerb beobachten, sich bei der Surface Hardware jedoch nicht an Apple orientieren würde. Als Microsoft das Surface vorstellte, sei jeder skeptisch gewesen, auch Apple. "And then they followed, and the iPad Pro is a clear example of that".

Dennoch war mein erster Gedanke nach Gavins Aussage: Ist es nicht eher so, dass es das Surface ohne das iPad nie gegeben hätte? Generell bleibt aber zu sagen, dass der Tablet-Markt noch immer in der Schwebe ist und es in den vergangenen Jahren kein Wachstum gab. Sollte sich dieser Trend fortsetzen, könnte dies sowohl Microsoft als auch Apple schaden.

Related:

Comments

Latest news

Nach Tod eines Afroamerikaners: US-Polizist freigesprochen
Zahlreiche Einwohner versammelten sich, um dagegen zu protestieren, wobei sie skandierten und Plakate hielten. Als er seinen Waffenschein und die Fahrzeugpapiere herausholen wollte, habe der Polizist auf ihn geschossen.

Mainz - Helmut Kohl im Alter von 87 Jahren verstorben
Uhr: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat Kohl ebenfalls als "großen Europäer" und "großen Staatsmann" bezeichnet. Früherer US-Präsident George Bush senior: "Helmut hasste den Krieg - aber er hasste den Totalitarismus noch mehr".

Bundesliga: Der FC Bayern ändert wohl sein Logo
Aber keine Angst: An allzu große Veränderungen müssen sich die Fans bei dieser Umgestaltung nicht gewöhnen. Daniel Nyari, Designer der Bayern, präsentierte mit einem Twitter-Post die Neuerungen.

"Wonder Woman" gelingt starker Start in Nordamerika
Eine nationalistische tunesische Partei hatte gegen die Verbreitung des Films geklagt und bekam am Mittwoch vor Gericht Recht. Dieser erzielte am Eröffnungswochenende 2015 Einnahmen von 85,1 Millionen Dollar (75 Mio Euro).

Aldi plant bis Ende 2022 rund 2500 Filialen in den USA
Um den Discountern entgegenzutreten, hat Wal-Mart bereits begonnen, die Preise für einige seiner Produkte zu senken. Er brennt darauf, dass es endlich losgeht: "Wir können es nicht erwarten, unsere ersten US-Geschäfte zu eröffnen".

Other news