Sachsen-Anhalt-Tag in Eisleben startet

Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) und Oberbürgermeisterin Jutta Fischer (parteilos) eröffnen das Fest auf der Bühne am Markt.

Unter dem Motto "Die Welt zu Gast in Luthers Heimatstadt" lädt Eisleben im Landkreis Mansfeld-Südharz von Freitag an über das Wochenende zum 21. Besonderes Augenmerk wird auf 500 Jahre Reformation und die Gedenkstätten in Eisleben gelegt. Das ist das Motto des diesjährigen Sachsen-Anhalt-Tages, der vom 16. bis 18. Juni in Eisleben gefeiert wird. Zum Eisleber Wiesenmarkt werden alljährlich mehr als eine halbe Million Besucher begrüßt.

Related:

Comments

Latest news

Monate nach Tod seiner Frau: Datet Patton Oswalt wieder?
Der Grund: eine neue Liebe . 14 Monate ist es her, dass Patton Oswalt völlig überraschend seine Frau Michelle verloren hat. Bei der Premiere zum Film " Baby Driver " tauchte der 48-Jährige an der Seite seiner Kollegin Meredith Salenger auf.

Air Berlin macht mit getrennten Geschäftsfeldern weiter
Branchenexperte Thomalla sieht auch für Air Berlin noch eine Überlebenschance - bei einem Schulterschluss mit Lufthansa. Voraussetzung für Garantien sei, dass Air Berlin ein tragfähiges Geschäftsmodell vorlege, sagte eine Sprecherin.

DFB-Gegner Australien setzt auf Brasilien-Effekt
Die "unbezähmbaren Löwen" agierten allerdings auch fast die komplette zweite Hälfte in Unterzahl, weil Robert Tambe in der 47. Trotz einer 2:0-Führung nach nur 18 Minuten musste sich Chile im Testspiel gegen Rumänien am Ende mit 2:3 geschlagen geben.

Umworbener Arp unterschreibt beim HSV bis 2019
Das von europäischen Spitzenklubs umworbene Sturm-Talent Jann-Fiete Arp hat seinen Vertrag bei den Hanseaten bis 2019 verlängert. Ich weiß aber auch, dass ich weiter an mir arbeiten muss und das möchte ich unbedingt beim HSV".

Deutschland sichert 4,8 Millionen Jobs in der EU
Er forderte, "die Scheindiskussion um angebliche negative Effekte des deutschen Leistungsbilanzüberschusses zu beenden". Rund 4,8 Millionen Jobs sichert die deutsche Wirtschaft in anderen EU-Staaten, haben die Studienautoren errechnet.

Other news