Vermisster 75-Jähriger tot aufgefunden

Vermisster 75-Jähriger tot aufgefunden

Der Vermisste wurde seit Mittwochabend ab seinem Wohnort in Hinwil vermisst.

März, wurde ein 75-jähriger Rentner aus St.Gallen vermisst. An den Suchaktionen waren die Kantons- und Stadtpolizei St.Gallen beteiligt.

Durch eine Privatperson konnte der Vermisste am Mittwochmorgen in Magdenau, in unwegsamem Gelände, aufgefunden werden.

Es liegen keine Hinweise vor, die auf eine Dritteinwirkung schliessen lassen.

Related:

Comments

Latest news

Londoner Brandkatastrophe: Polizei rechnet mit weiteren Toten
Der Kern des Gebäudes sei strukturell sicher - gefährlich sei es am Rand der oberen Etagen, sagte Feuerwehrchefin Dany Cotton. Wenn du weisst, wovon wir sprechen, werden dich bestimmt auch die folgenden Cartoons von verschiedensten Künstlern amüsieren.

Andrej Kramaric angeblich in Gesprächen mit Bayern München
In der abgelaufenen Saison erzielte Kramaric wettbewerbsübergreifend 18 Saisontore und acht Assists für die TSG. Kramaric war im Januar 2016 zunächst auf Leihbasis von Leicester City nach Hoffenheim gekommen.

Deutsche Anleihen: Schwächer - Griechenland-Hilfe belastet
Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum späten Nachmittag um 0,09 Prozent auf 164,73 Punkte. Das überschuldete Euroland soll im Juli 8,5 Milliarden Euro an frische Krediten von seinen europäischen Partnern bekommen.

E3 2017: Besucherzahlen und Termin für 2018 bekannt gegeben
Die Entertainment Software Association (ESA) hat bekannt gegeben, dass die nächste E3 vom 12. bis zum 14. Nun sind die offiziellen Abschlusszahlen da und zeigen, wie erfolgreich die Messe 2017 war.

Sachsen-Anhalt-Tag in Eisleben startet
Besonderes Augenmerk wird auf 500 Jahre Reformation und die Gedenkstätten in Eisleben gelegt. Zum Eisleber Wiesenmarkt werden alljährlich mehr als eine halbe Million Besucher begrüßt.

Other news