E3-Trailer zu South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe erschienen

South Park Die rektakuläre Zerreißprobe Zeigt sich im offiziellen E3-Trailer

In South Park. Phone Destroyer geht es mit Cowboys und Indianern auf die Straßen. Das hat Ubisoft auf der E3 2017 bestätigt.

Während der Ubisoft-Pressekonferenz zur E3 2017 wurde wie erwartet ein neuer Trailer zu South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe veröffentlicht. Entwickelt wird der Titel vom Ubisoft Studio RedLynx in Zusammenarbeit mit Trey Parker und Matt Stone, den Schöpfern der TV-Serie.

Noch in diesem Jahr wird das Spiel erschienen, das Echtzeitkämpfe mit traditionellen Sammelkarten kombiniert - und als Freemium-Spiel bereitgestellt wird.

In diesem neusten Spiel der "South Park"-Reihe, werden "The Coon" und seine Freunde gegen die "Freedom Pals" antreten". Die Spieler schlüpfen wieder in die Rolle des "Neuen", werden Mitglied von Coon & Friends und kämpfen für Ruhm und ihren Platz neben den anderen Kindern.

"South Park: Phone Destroyer spielt im bekannten South Park-Universum und bringt es als ausgefallenes Kartensammel- und Echtzeit-PvP-Erlebnis auf mobile Plattformen".

Related:

Comments

Latest news

Ancelotti will Ronaldo zu den Bayern holen!
Sogar der FC Bayern soll zu den Interessenten zählen, heißt es aus Italien, was ein eher unwahrscheinliches Szenario sein dürfte. Im Moment scheint es schwer vorstellbar, dass der FC Bayern eine dreistellige Summe für einen einzigen Spieler ausgeben wird.

Martin Schulz will die Steuern für Reiche erhöhen
Bislang würden die "oberen Schichten privilegiert", sagte Schulz in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" weiter. Welche Grenze künftig gelten soll, ließ Schulz offen.

Filmstar Christine Kaufmann († 72) | Ihre Töchter kommen nicht zur Beerdigung
Allegra Curtis, das gemeinsame Kind von Christine Kaufmann und Hollywoodstar Tony Curtis, wurde gar nicht erst eingeladen. Erst am Mittwoch habe sie von ihrer Managerin erfahren, "dass meine Mutter am Freitag beigesetzt werden soll".

Museumsstreit: Österreicher Assmann bleibt Chef in Mantua
Das Verfahren für die Wahl der Museumsdirektoren sei außerdem in mehreren Aspekten nicht rechtskonform gewesen. Damals hatten fünf Museumsdirektoren, darunter Assmann, ihre Posten verloren.

Unfall-Drama in Treuchtlingen | Auto kracht in Hauswand - Beifahrer (45) tot!
Neben Rettungsdienst und Feuerwehr schickte die Leitstelle auch einen Rettungshubschrauber zum Unglücksort. Während der Sohn noch am Unfallort starb, kam die 67-Jährige per Hubschrauber in eine Klinik.

Other news