Köln-Rodenkirchen Badeunfall am Rheinufer - 16-Jähriger vermisst

Neuer Inhalt

Rodenkirchen. In Rodenkirchen wird ein 16-jähriger Junge nach einem Badeunfall im Rhein vermisst. Nach Augenzeugenberichten soll kurz zuvor ein 16-Jähriger in Höhe der Autobahnbrücke in Rodenkirchen nur mit einer Badehose ins Wasser gesprungen sein. Weil er nur französisch spricht, suchte er der Schilderung zufolge zunächst jemanden, der die Feuerwehr alarmierte. Der 15-jährige Freund des Vermissten musste von einem Seelsorger betreut werden. Daraufhin machten sich Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei aus der Luft, vom Wasser und vom Ufer aus auf die Suche nach dem vermissten Jungen.

Feuerwehr und Polizei setzten neben Booten, und Landsuchtrupps auch zwei Hubschrauber ein, zudem Taucher und ein Echolot-Gerät. Nach drei Stunden wurde die Suche erfolglos abgebrochen.

Nach Angaben eines Sprechers ist der Gesuchte ein Flüchtling aus dem westafrikanischen Guinea.

Ein Rettungshubschrauber kreiste zeitweise über dem Rhein, auch die Wasserschutzpolizei und Feuerwehrtaucher waren im Uferbereich und an den Buhnen im Einsatz.

Related:

Comments

Latest news

Merkel: Rente bis 2030 finanziell gut aufgestellt
Bei einem Wahlsieg will die SPD ein prognostiziertes Absinken des Rentenniveaus auf 44,7 Prozent bis 2030 verhindern. Dabei kündigte sie an, keinen Bedarf für eine neue Rentenreform zu sehen - zumindest nicht bis 2030.

ManUnited-Coach Mourinho wegen Steuerhinterziehung angezeigt
Vor Mourinho und Ronaldo hatte auch schon Lionel Messi Ärger mit den spanischen Behörden. Beim spanischen Hauptstadtklub ist der Portugiese noch vertraglich bis 2021 gebunden.

Jubel-Parade der Warriors nach NBA-Titel in Oakland
Klay Thompson gab den Jubelnden vom Oberdeck eines Doppelstockbusses eine Champagner-Dusche. "Das ist der beste Job der Welt". Es war nach 2015 die zweite Meisterschaft in drei Jahren.

Zorniger träumt von Kaiser
Zorniger kündigt an: "Sobald er in Leipzig nicht die Spielzeiten bekommt, die er sich vorstellt, stehe ich Gewehr bei Fuß". Sollte Kaiser trotz der Dreifachbelastung nicht genug spielen, "starte ich spätestens im Winter einen neuen Versuch".

Trump will mit Hilfe von Apple & Co. Verwaltung modernisieren
Das Einsparpotenzial liege bei bis zu einer Billion Dollar in den nächsten zehn Jahren, sagte Trump bei den Gesprächen. Apple versucht bereits seit längerer Zeit, mit kostenlosen Lernmaterialien Kindern Programmieren beizubringen.

Other news