Sky gibt kein Angebot ab

Der Münchner Medienkonzern Sky hat bei den noch laufenden Verhandlungen um die Vergabe der Fernsehrechte an der Fußball-Europa League kein Angebot abgegeben. Quelle REUTERS

Mit Dazn teilt sich Sky bereits die kürzlich erworbenen Rechte an der Champions League auf. Auch Sport1 könnte leer ausgehen. Im Zuge dessen will man sich nun angeblich die Europa League sparen, das berichtet zumindest die "Wirtschaftswoche".

In der Champions League ist das "Erdbeben" perfekt - ab der Saison 2018/19 wird kein Spiel mehr im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein. Eine Bestätigung von Sky dazu steht noch aus. Derzeit überträgt Puls 4 die Spiele der Europa League und hat auch noch für diese Spielzeit die Rechte. Einzige Hoffnung: "Sky" überlegt dem Vernehmen nach, ausgewählte Spiele auch unverschlüsselt zu senden. Dem Bericht ist auch zu entnehmen, dass in Deutschland Sport 1 die Free-TV-Rechte verlieren werde. "Der Kölner Privatsender RTL hat ein Konkurrenz-Gebot abgegeben", so die Wirtschaftswoche, die berichtet, dass die Übertragungsrechte der Europa League dem europäischen Fußballverband UEFA mit geschätzten rund 50 Millionen Euro deutlich weniger Geld einbringen werden als die der Königsklasse mit knapp 600 Millionen Euro für drei Spielzeiten.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Urteil: Vorratsdatenspeicherung verstößt gegen EU-Recht
Vorstand Oliver Süme bezeichnet die Entscheidung des Gerichts ebenfalls als " ersten Schritt in die richtige Richtung ". Dies könne etwa durch personelle, zeitliche oder geographische Kriterien geschehen, schlug der Senat vor.

Regierungsparteien drängen Premier Grindeanu zum Rücktritt
Auch das gesamte Kabinett musste geschlossen abdanken, Dragnea hatte zuvor jedem Minister ebenfalls mit Parteiausschluss gedroht. Grindeanu gibt sich kampfbereit: "Ich trete nicht zurück, ich trage Verantwortung für Rumänien ", sagte er vor Journalisten.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news