Houston Rockets sichern sich deutsches Talent Hartenstein

NBA Daniel Theis Isaiah Hartenstein un Co- neue deutsche Welle

Der deutsche Basketball-Nationalspieler Isaiah Hartenstein könnte demnächst in der amerikanischen Profiliga NBA spielen. Beim diesjährigen NBA-Draft im New Yorker Stadtteil Brooklyn wählten die Houston Rockets den 19-Jährigen in der zweiten Runde als insgesamt 43. Spieler der Talenteziehung aus. Houston sicherte sich lediglich die NBA-Rechte an Hartenstein, der Schritt ist daher nicht gleichbedeutend mit einem garantierten Vertrag oder einem Wechsel. Hartenstein kann als Flügelspieler oder Center agieren.

Fünf Stunden lang musste Isaiah Hartenstein warten, dann fiel endlich sein Name.

"Ich freue mich, in ein Team zu kommen, das bereits erfolgreich ist", sagte Hartenstein. "Ich kann auf dem Court eine Menge Dinge tun und werde alles machen, was dem Team hilft", versprach der Youngster. "Ich bin sehr vielseitig und beweglich für meine Größe", sagte der Sohn des früheren Basketball-Bundesliga-Spielers Florian Hartenstein. Wie es mit ihm nun weitergeht, ob er tatsächlich ab der Saison 2017/2018 in der NBA auflaufen, oder eventuell doch noch ein Jahr länger in Europa bleiben wird, muss sich noch zeigen.

"Ich freue mich sehr für Isaiah Hartenstein und gratuliere ihm, dass er beim NBA-Draft ausgewählt worden ist", sagte Ingo Weiss, Präsident des Deutschen Basketball Bundes. Dort unterlag die Mannschaft um Superstar James Harden den San Antonio Spurs in sechs Spielen mit 2:4. "Für ihn persönlich hoffe ich, dass sein neuer Klub Houston Rockets die richtige Adresse ist, um ihn weiter optimal zu fördern". Er wird damit der vierte Deutsche in der NBA: Dirk Nowitzki, Dennis Schröder und Paul Zipser sind aktuell die einzigen drei deutschen Spieler in der nordamerikanischen Profi-Liga.

Als erstes Talent beim Draft wurde Aufbauspieler Markelle Fultz gewählt. Der 19 Jahre alte US-Amerikaner spielte zuletzt an der University of Washington in Seattle.

Related:

Comments

Latest news

Jugendlicher stirbt in Baggersee
Laut einem Polizeisprecher steht die Unglücksursache noch nicht fest, die Kriminalpolizei habe Ermittlungen aufgenommen. Die Suche habe sich aufgrund der Dämmerung und des steil abfallenden Ufers aber schwierig gestaltet.

ARD/ZDF zeigen FIFA Confederations Cup und UEFA U-21-EM
In einem ARD-Interview betonte Löw noch einmal die Bedeutung des Confed Cups ein Jahr vor der Weltmeisterschaft in Russland . Der Kreis der Spieler, die sich für die A-Nationalmannschaft aufdrängen, wird noch größer, als er ohnehin schon ist.

Schulz wirft Union "Arroganz der Macht" vor
Nach Einschätzung von SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat sich die Zusammenarbeit mit der Union im Regierungsbündnis erschöpft. Dem aktuellen ZDF-"Politbarometer" zufolge liegen die Sozialdemokraten bei 25 Prozent, CDU/CSU dagegen bei 39 Prozent.

Trump bricht mit Tradition: Kein Dinner zum Fastenbrechen
Das Ramadan-Ende ist die wichtigste islamische Feier neben dem Opferfest und wird in diesem Jahr ab dem 25. Die Angehörigen der Ostkirchen befolgen vier Fastenzeiten im Kirchenjahr.

Vettels WM-Führung in Aserbaidschan in Gefahr
Enttäuschend verlief das letzte Training in Baku auch für den Niederländer Max Verstappen. Rang zwei belegte Vettels Teamkollege Kimi Räikkönen mit 0,095 Sekunden Rückstand.

Other news