Löw vertraut auf sein "Gerüst" - Vidals Träume mit Chile

Gruppensieg

CONFED CUP: Für die deutsche Nationalmannschaft ist es die dritte Teilnahme am Konföderationen-Pokal.

"Gegen Chile wird es ein komplett anderes Spiel werden als gegen Australien", sagte der Bundestrainer voraus: "Australien war für uns berechenbar".

Das DFB-Team muss vor allem in der Defensive sicherer stehen - beide Gegentore gegen die Kicker aus Down Under waren vermeidbar. "Aber Chile zählt generell in der Besetzung, mit der sie hier antreten, zu den besten Mannschaften überhaupt". Die Socceroos spielen einen sehr physischen Fußball. Es ist bemerkenswert, dass die Mannschaft die zwei, drei Schwerpunkte, die wir gesetzt haben, so gut umsetzen kann.

Bundestrainer Löw überraschte viele Zuschauer mit einer etwas ungewöhnlichen Aufstellung. Der Treffer wurde erst nach dem Videobeweis (siehe auch Text auf dieser Seite) wegen des Verdachts auf ein Handspiel gegeben. Die Vorhersage des Mannes, den sie martialisch "Krieger" nennen, ließ sich in seinem Satz so übersetzen: "Auf sie mit Gebrüll!"

Die deutsche Mannschaft rannte auch danach häufig hinterher, verteidigte allerdings bissiger.

Bundestrainer Joachim Löw war zufrieden mit dem Sieg gegen Australien. "Dahinter ist der Kampf eröffnet", sagte Leno zum Wettbewerb mit Marc-André ter Stegen (FC Barcelona) und Kevin Trapp (Paris St. Germain).

Ein Blick durchs Olympiastadion sagte mehr tausend russische Worte und Versprechungen in all den Jahren zuvor. Stindl einen Schritt schneller als der Leverkusener Aranguiz - 1:1! Und den Deutschen schlotterten geraume Zeit bis hinauf auf den Oberrang sichtbar die Knie. Der von Bayern München umworbene Arsenal-Stürmer Alexis Sánchez (6.) hatte den Weltranglistenvierten nach einem Fehler seines Vereinskollegen Shkodran Mustafi in Führung geschossen. "Am Anfang haben sich diese Leute vielleicht bestätigt gefühlt, aber hinten raus haben wir es gut gemacht". Und auch der Videoassistent meldete sich nicht. Vor allem Mustafi und der Dortmunder Matthias Ginter hatten große Probleme. Anstoß ist um 20 Uhr. Es war eine gute Vorarbeit von Jonas Hector und dann mache ich das 1:1. Der direkt in die Mitte. Genauso hatte sich Löw die Konter seiner Mannschaft gegen aufgerückte Chilenen vorgestellt. Beim zweiten Tor war der Freistoß ein bisschen abgefälscht. "Das 1:1 war zu dem Zeitpunkt auch nicht ganz unverdient", sagte der Torschütze. Deutschland durfte am Ende durchatmen. Das war nach der Pause deutlich zu erkennen.

Die Herausforderungen, die auf die Deutschen in Kasan warteten, hatten es tatsächlich in sich. "Da sind schon ein paar Weltklassespieler dabei", erklärte Goretzka, die erste große deutsche Entdeckung beim WM-Testlauf in Russland.

Joshua Kimmich: Interessanter Mix aus Außenverteidiger, Innenverteidiger und Mittelfeldspieler.

Related:

Comments

Latest news

Deutsche U21-Fußballer im EM-Halbfinale - Dienstag gegen England
Deutschland tat nun etwas mehr nach vorne, Italien - für Kuntz der "Topfavorit" in der Gruppe - versteckte sich aber auch nicht. Pech hatte die deutsche Mannschaft, als ein Kopfballtreffer von Marc-Oliver Kempf (SC Freiburg) keine Anerkennung fand (6.).

Merkel offen für Euro-Finanzminister und Euro-Zonen-Budget
Die Bundesregierung wolle zusammen mit Macron einen Fahrplan für die Reform der Euro-Zone vorlegen. Dafür habe auch die EU-Kommission bereits entsprechende Vorschläge gemacht.

Deutsche Nationalelf strebt beim Confed-Cup Gruppensieg an
Die zweite Halbzeit war dann nur noch ein langer und träger Fluss, als wollte die Partie die nahe Wolga imitieren. Im zweiten Spiel beim Confed Cup muss sich die deutsche Nationalelf mit einem 1:1 (1:1) gegen Chile begnügen.

Offenbar mehrere Tote bei israelischem Luftangriff in Syrien
Der Beschuss vom syrischen Sektor aus gehe auf "interne Kämpfe in Syrien" zurück, sagte der Sprecher. Israel hatte das Gebiet 1967 im Krieg von Syrien eingenommen. 1981 annektierte Israel das Gebiet.

Deutsche Gruppe: Kamerun und Australien wahren Halbfinal-Chance
Torhüter Maty Ryan , der wieder den Vorzug vor dem Stuttgarter Mitch Langerak bekam, stürmte dabei etwas unmotiviert heraus. Aboubakar hätte auf der anderen Seite aus bester Position freistehend das 2:0 erzielen müssen, zielte aber daneben (57.).

Other news