Mit den Neulingen Demirbay und Plattenhardt gegen Kamerun

Tor geschossen überzeugt Demirbay machte gegen Kamerum ein starkes Spiel

Nach dem 3:1 (0:0) gegen den ausgeschiedenen Afrikameister Kamerun trifft der Fußball-Weltmeister im Halbfinale am Donnerstag wiederum in Sotschi auf Mexiko.

Gegen Kamerun löste Demirbay mit einem satten 16-Meter-Schuss in den Winkel den Knoten im deutschen Spiel, nachdem er durch eine wunderbare Hacken-Vorlage von Draxler in Szene gesetzt worden war. "Wir wollen schon Erster werden. Das wird nicht einfach gegen Kamerun", sagte Mittelfeldspieler Emre Can.

Dem Weltmeister reicht am Sonntag (17.00 Uhr) gegen Kamerun bereits ein Unentschieden zum Einzug ins Halbfinale. Der Südamerikameister weist die um einen Treffer bessere Tordifferenz auf, die bei Punktgleichheit über die Platzierung entscheidet.

"Ich bin stolz auf die Jungs", erklärte der Bundestrainer wenig später gerührt im Olympiastadion von Sotschi. Als Zweiter der Gruppe B müsste der DFB-Tross am Montag erneut nach Kasan umziehen. Der kampfstarke Antonio Rüdiger wird in die Abwehrreihe zurückkehren. Löw will sich beim Training vor allem ein Bild davon machen, "welche Spieler in welcher Verfassung sind". Auch der Titelgewinn ist absolut möglich, zumal Mitfavorit Chile beim 1:1 gegen Australien Schwächen offenbarte. Es könnten auch Akteure zum Einsatz kommen, die bislang noch nicht zum Zuge kamen. "Es ist durchaus denkbar, dass auf der ein oder anderen Position gewechselt wird", kündigte der Bundestrainer an. Torwart Kevin Trapp, die Abwehrspieler Benjamin Henrichs und Marvin Plattenhardt sowie die Mittelfeldakteure Kerem Demirbay und Amin Younes warten auf ihren großen Moment in Russland.

Related:

Comments

Latest news

Spaziergänger fand Königspython in der Donau-Au
Das etwa 120 cm lange Tier dürfte etwas dehydriert gewesen sein und bewegte sich nicht von der Stelle. Der Spaziergänger legte dazu ein Foto der "ihm nicht als einheimisch bekannten" Schlange vor.

Neuer Vettel-Vertrag bei Ferrari wohl nur Formsache
Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas hat nur einen Vertrag bis Ende dieses Jahres, bei Mercedes wäre daher ein Cockpit für Vettel frei.

Erdogan kollabiert in Moschee
Recep Tayyip Erdogan führte seinen Zusammenbruch auf seine Diabetes-Erkrankung und seine Blutdruckproblemen zurück. Vielleicht war eine Kombination aus Fasten und Diabetes am Ende zuviel für den 63jährigen Präsidenten Erdogan.

Fest des Fastenbrechens Türkischer Staatspräsident Erdogan erleidet Schwächeanfall
Lag es an Diabetes-Erkrankung? Der türkische Präsident hat offenbar während eines Gebets einen Schwächeanfall erlitten. War der Fastenmonat zu viel für ihn? Das Eid al-Fitr ist das traditionelle Ende des Fastenmonats Ramadan.

Leno soll nicht der Loser sein: Rückendeckung von Löw
Sie haben von Ansätzen gesprochen. "Jeder einzelne von uns muss an seine Grenzen gehen", sagte Angreifer Julian Brandt ". In der Mannschaft ist generell eine wahnsinnig gute Energie zu erkennen und ein sehr großer Ehrgeiz.

Other news