Neu-Frankfurter Salcedo fällt drei Monate aus

Der Mexikaner Carlos Salcedo musste gegen Neuseeland vom Platz getragen werden

Da sich mit Marc Stendera und Makoto Hasebe jeweils nach Knieoperationen, Marius Wolf nach einer Schulteroperation und Omar Mascarell wegen anhaltender Achillessehnenschmerzen weitere Spieler noch in der Reha-Phase befinden, ist die Personalnot bei den Frankfurtern schon vor dem ersten Training wieder groß. "Dann war schnell klar, dass operiert werden muss", sagt Meier. Am Wochenende ist er dann wieder nach Frankfurt zurückgekehrt. Und monierte am Mittwoch: "Irritiert sind wir aber darüber, dass wir erst am heutigen Tag genaue Informationen zur Verletzung erhalten haben".

Die Ursprünge der jüngsten beiden Verletzungen sind an Harmlosigkeit eigentlich gar nicht zu überbieten und machen deutlich, dass einfach nur viel Pech im Spiel ist. "Bei passender Gelegenheit werden wir das Gespräch hierzu mit dem Spieler suchen".

Den einen Schreck hatten die Frankfurter kaum verdaut, da traf sie der nächste Schlag.

Der Mexikaner Carlos Salcedo musste gegen Neuseeland vom Platz getragen werden. Sowohl Torjäger Alexander Meier als auch Neuzugang Carlos Salcedo werden dem Pokalfinalisten lange fehlen. Salcedo fällt mindestens drei Monate aus, fehlt der Eintracht auch in den ersten Wochen der neuen Saison. Der 23-Jährige war in der ersten Halbzeit mit Neuseelands Chris Wood zusammengeprallt, hatte sich an der linken Schulter verletzt und musste vom Platz getragen werden. Der Eingriff soll noch in dieser Woche in Mexiko erfolgen. "Die Verletzung zum jetzigen Zeitpunkt ist sehr bedauerlich und auch deswegen traurig, weil Carlos sich riesig auf seinen neuen Verein gefreut hat", äußert sich Sportvorstand Fredi Bobic zum unglückseligen Einstand der Neuverpflichtung.

Related:

Comments

Latest news

Prozess in Brüssel: Sie behandelten Angestellte wie Sklaven: Acht arabische
Im sogenannten "Prinzessinnen-Prozess" ging es um Menschenhandel, Freiheitsberaubung, erniedrigende und unmenschliche Behandlung. Auch in Europa gebe es eine hohe Dunkelziffer, heisst es bei der gemeinnützigen Organisation International Justice Mission.

Zwei-Meter-Hai sorgt für Panik auf Mallorca
Blauhaie sind durchaus häufig im Mittelmeer zu finden, allerdings liegt ihr Lebensraum im Normalfall nicht in den Küstenbereichen. Mehrere Stunden beobachteten daraufhin Einsatzkräfte den betroffenen Strandabschnitt, doch das Tier ließ sich nicht mehr blicken.

Macron hat freie Hand für Reformen in Frankreich
Für seinen Reformkurs sichert sich der französische Präsident Emmanuel Macron klar die absolute Mehrheit bei der Parlamentswahl. Für die geplanten Bildungs- und Wirtschaftsreformen wäre Macron somit auf keine Kompromisse mit anderen Parteien angewiesen.

Löw befördert ter Stegen - Aber Neuer unantastbar
Kapitän Neuer ist zwar beim Confed Cup nicht dabei. "Jeder muss seine Leistung bringen, auch Manu". Gegen Chile (1:1) wusste ter Stegen, der viel Ruhe ausstrahlte, zu überzeugen (kicker-Note 3).

Ausschreitungen in Magdeburg: 150 Randalierer gehen auf Polizisten los
Die Polizei ist regelmäßig auf dem zentralen Hasselbachplatz im Einsatz, um nächtliche Ruhestörungen und Straftaten zu verhindern. Rund 150 teils stark alkoholisierte Jugendliche und junge Erwachsene waren in der Nacht zum Samstag auf Polizisten losgegangen.

Other news