Schalke muss neuen Ausrüster suchen

FC Schalke 04 Christian Heidel übernimmt Verantwortung

Schalke beendet nach der kommenden Saison die jahrelange Zusammenarbeit mit Adidas.

Die langjährige Partnerschaft zwischen dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 und Ausrüster Adidas geht dem Ende entgegen und läuft nach der Saison 2017/18 aus. "Wir haben uns deshalb entschieden, das Angebot zur Verlängerung mit adidas nicht anzunehmen", wurde der Schalker Marketing-Vorstand Alexander Jobst auf der Vereins-Homepage zitiert.

Der Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach ist seit Gründung der Bundesliga im Jahr 1963 Ausrüster des FC Schalke 04. Ein erster Ausrüstervertrag wurde 1968 geschlossen.

Gelsenkirchen - Bislang hatte auf Schalke gegolten: einmal adidas, immer adidas.

"Im Zuge unserer neuen Strategie werden wir uns noch stärker auf Kooperationen mit jungen, aufstrebenden Spielern konzentrieren".

"Wir bedanken uns an dieser Stelle ausdrücklich für die jahrzehntelange Zusammenarbeit, die wir selbstverständlich im Sinne der Partnerschaft bis zum Ende der Vertragslaufzeit am 30.06.2018 erfolgreich weiterführen werden", führte Jobst weiter aus.

Möglicher Nachfolger als Schalke-Ausrüster zur übernächsten Saison könnte der US-amerikanische Hersteller Under Armour werden.

Related:

Comments

Latest news

Schulz ruft SPD zur Aufholjagd auf: "Wir sind kampfbereit"
Die große Zustimmung für das Steuerkonzept zeige: "Die Menschen haben ein feines Gespür dafür, wer Inhalte und Substanz liefert". Statt wie die Union Steuergeschenke zu versprechen, setzten sich die Sozialdemokraten für Investitionen in die Zukunft ein.

Erdogan in Moschee zusammengebrochen
Die Übermittlung der Forderungsliste an Katar verstoße zudem gegen internationales Recht. Demnach sei Erdogan am Sonntagmorgen in einer Moschee in Istanbul zusammengebrochen.

Schulz-Attacke vor SPD-Parteitag
Das Bild, das Häusler von Martin Schulz entwirft, ist überzeugend und facettenreich, nur nicht immer ganz frei von Pathos. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz stimmt seine Partei mit scharfer Kritik an der Union auf den Wahlkampfendspurt ein.

Große Mehrheit sieht Wirken von Helmut Kohl positiv
Kohl wird seine letzte Ruhestätte auf einem Friedhof in Speyer finden und nicht im Familiengrab der Kohls in Ludwigshafen. Begleitet von zwei Enkelkindern versuchte Walter Kohl vergeblich, in das Haus seines Vaters in Ludwigshafen zu gelangen.

DFB-Team bangt um Cans Einsatz
Erklärtes Ziel von Löw und seinen Spielern ist jedoch der Gruppensieg, um auch das Semifinale in Sochi spielen zu können. Der Mittelfeldspieler vom FC Liverpool knickte am Samstag im Abschlusstraining um und musste die Einheit abbrechen.

Other news