Schulz wirft Merkel "Anschlag auf Demokratie" vor

Martin Schulz, Kanzlerkandidat und Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, Ralf Stegner und Lukas Siebenkotten Direktor des Deutschen Mieterbundes, unterhalten sich am beim 9. Wohnungsbau Tag 2017 in Berlin

"Wenn nur jedes zweite SPD-Mitglied jeden zweiten Tag einen Wähler überzeugt, landet die SPD am 24. September auf dem ersten Platz", sagte Oppermann.

Mit Händen zu greifen ist: Die SPD und ihr Spitzenmann lechzen nach Aufbruch, die schlechten SPD-Umfragen bedrücken das Genossen-Gemüt. Auch Schulz - auf Bierbänken unter hohen Bäumen mit Journalisten im Gespräch - ist dünnhäutig geworden "Ich lasse mich nicht in Schablonen pressen", wehrt er ruppig allzu kritische Fragen ab.

Zum Parteitag in der Westfalenhalle haben sich mehr als 5000 Besucher angemeldet. Sie werden abgewählt. Das war bei Gerhard Schröder so, das war so bei Helmut Kohl. "Wir stehen nach wie vor hundertprozentig hinter Martin Schulz". "Nichts ist entschieden", versicherte er. Genau genommen, bleiben den Genossen 95 Tage.

Schröder erinnerte an das Wahljahr 2005. Damals hätten die Schlagzeilen gelautet: "Die SPD wird das schlechteste Wahlergebnis aller Zeiten holen" und "Keiner Partei kann es gelingen, so einen Rückstand aufzuholen". "Wir haben gekämpft und wir haben aufgeholt". Am Ende habe die CDU gerade mal 35,2 Prozent erreicht, die SPD 34,2 Prozent. Auch wenn es nicht gereicht habe, sei die Aufholjagd enorm gewesen.

Was Schröder nicht sagt: Kanzlerin wurde damals dann doch CDU-Chefin Angela Merkel. "Auf in den Kampf!"

Es gebe angesichts der drei verlorenen Landtagswahlen 2017 auch bei der SPD Menschen, "die den Kopf hängenlassen", gibt Schröder zu. In Umfragen liegt die SPD bis zu 15 Punkten hinter der Union.

SPD-Vize Manuela Schwesig schwor die Delegierten zum Auftakt des Parteitags auf einen ehrgeizigen Wahlkampf ein. Schulz wirft der Union vor, die Rente mit 70 zu wollen, es aber nicht zu sagen.

Angesichts der Kritik von Schulz an der Agenda 2010 mag Schröder in den vergangenen Monaten nicht immer rundum glücklich über das gewesen sein, was der aktuelle SPD-Kanzlerkandidat gesagt und getan hat. Nehmen Sie zu nichts Stellung.

Es ist nicht so, dass Merkel keine Angriffsflächen böte: Visionslosigkeit, Inhaltsleere, Kontrollverlust während der Flüchtlingskrise, der Dauerzoff mit der CSU, die Heuchelei beim inszenierten Versöhnungsgipfel im Truderinger Bierzelt - Schulz hat spät begriffen, dass er aus diesen Schwächen Kapital schlagen muss. "Ich nenne das einen Anschlag auf die Demokratie", sagte Schulz. Da ist jetzt auch der müdeste Delegierte aufgewacht.

In seiner Rede forderte Schulz den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan eindringlich auf, die nach dem gescheiterten Putschversuch inhaftierten Journalisten freizulassen.

Er kritisiert US-Präsident Donald Trump, attackiert die AfD als NPD-light und verspricht unter großem Jubel der Delegierten: "Ich werde keinen Koalitionsvertrag unterschreiben, in dem nicht die Ehe für alle vereinbart ist".

Und noch etwas anderes fällt auf: Den größten Applaus bekommt zunächst nicht Martin Schulz. Niedersachsens Ministerpräsident ist bestens gelaunt: "Wir haben heute zwei großartige Reden gehört". Gerd Schröder hat den Boden bereitet für eine fulminante Rede von Martin Schulz, der über 6000 Menschen in der Westfalenhalle mitgerissen hat. Das war ein toller Auftakt für den Wahlkampf.

Da geht's lang: SPD-Generalsekretär Hubertus Heil gibt Parteichef Martin Schulz die Richtung vor - nämlich nach oben.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Tief "Rasmund" bringt Schauer und Gewitter
Die Schauer breiten sich im Laufe des Tages weiter aus, am Nachmittag kann es in manchen Regionen zudem Gewitter geben. Offenbach - Hach, es wäre ja zu schön gewesen, wenn der Sommer jetzt endlich mal für eine Weile geblieben wäre.

Prozess in Brüssel: Sie behandelten Angestellte wie Sklaven: Acht arabische
Im sogenannten "Prinzessinnen-Prozess" ging es um Menschenhandel, Freiheitsberaubung, erniedrigende und unmenschliche Behandlung. Auch in Europa gebe es eine hohe Dunkelziffer, heisst es bei der gemeinnützigen Organisation International Justice Mission.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news