Trump bricht mit Tradition: Kein Dinner zum Fastenbrechen

Großfamilie in Java beim Essen zum Fest Id al-Fitr

US-Präsident Donald Trump bricht mit einer über 20 Jahre alten Tradition: Anders als seine Vorgänger wird er zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan keine muslimischen Vertreter zu einem feierlichen Abendessen treffen. Stattdessen sandte Präsident Trump "herzliche Grüße" an Muslime.

Washington. Bill Clinton hatte 1996 als US-Präsident ein gemeinsames Abendessen zum Ende des Fastenmonats Ramadan mit muslimischen Diplomaten und prominenten Mitgliedern der amerikanisch-muslimischen Gemeinde ins Leben gerufen.

Im Wahlkampf hatte Trump sich mit antimuslimischen Äußerungen profiliert. Der Ramadan ist auch der Monat der Nächstenliebe und der guten Taten. Der islamische Fastenmonat Ramadan begann am 27. Mai. Zwischen dem Beginn der Morgendämmerung und dem Sonnenuntergang ist Muslimen das Essen, Trinken, Rauchen und Geschlechtsverkehr untersagt. Das religiös motivierte Fasten ist nicht nur ein muslimisches Phänomen. Die Angehörigen der Ostkirchen befolgen vier Fastenzeiten im Kirchenjahr.

Das Ramadan-Ende ist die wichtigste islamische Feier neben dem Opferfest und wird in diesem Jahr ab dem 25. Juni begangen. Im überwiegend von Muslimen bewohnten Marawi gelte die Feuerpause ab 06.00 Uhr Sonntagmorgen (Ortszeit), erklärte Militärsprecher Restituto Padilla. "Falls der Feind schießt (.), kann jeder sein Recht zur Selbstverteidigung ausüben", hieß es in einer Mitteilung Padillas.

Related:

Comments

Latest news

US- Justizminister streitet Wahlbeeinflussung ab
Ob er mit Trump über die Entlassung gesprochen habe? Jeff Sessions berief sich auf Erinnerungslücken, oft drehte und wand er sich. Sie behindern Sie, indem Sie nicht antworten", sagte Senator Martin Heinrich (New Mexico). "Ihr Schweigen spricht Bände".

Beim Gebet zum Fest Eid al-Fitr: Erdogan erleidet Schwächeanfall in Moschee
Der türkische Präsident Erdogan soll bei einem Gebet zum Fest Eid al-Fitr einen Schwächeanfall erlitten haben. Mit dem Fest Eid al-Fitr endet der muslimische Fastenmonat Ramadan.

Hessische Polizei stößt zufällig auf mehr als 60 Kilogramm Marihuana
Zeugen, die weitere Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich auf der Kripo-Hotline 06181 100-123 zu melden. Plötzlich teilt ihnen einer der Befragten mit, dass soeben zwei Personen über das außenstehende Baugerüst flüchten.

Wir sind wahrscheinlich nicht allein … | NASA entdeckt 10 erdähnliche Planeten
Mit dem Weltraumteleskop " Kepler " haben Forscher der US-Raumfahrtbehörde Nasa 219 mögliche neue Planeten erspäht. Über 3.600 "extrasolare" Planeten sind bisher um andere Sterne als die Sonne entdeckt worden.

Kostenloses Office-Add-on ermöglicht Spracheingabe
Per Sprachbefehl lassen sich aber auch Satzzeichen wie Punkt, Komma, Doppelpunkt, Fragezeichen und Anführungszeichen setzen. Dictate nutze künstliche Intelligenz und basiere auf den Microsoft Cognitive Services inklusive der Bing Speech API.

Other news