Cyber-Angriff auf Londoner Parlament

Londoner Parlament

Auf das britische Parlament ist eine Cyber-Attacke verübt worden.

Mitglieder des britischen Parlaments sind Opfer eines Hackerangriffs geworden. Zuvor seien "ungenehmigte Versuche, auf parlamentarische Nutzerkonten zuzugreifen" entdeckt worden, sagte eine Sprecherin des Londoner Unterhauses am Samstag.

Cyber-Angriff in London: Hacker haben möglicherweise versucht, Zugang zu Benutzerkonten des britischen Parlaments zu bekommen. Das nationale Zentrum für Cybersicherheit und die Kriminalbehörde NCA sind in den Untersuchungen eingeschaltet.

Der E-Mail-Zugang von ausserhalb sei für Parlamentsmitglieder vorsichtshalber abgeschaltet worden, um das Netzwerk zu schützen, hiess es in einer Erklärung des Unterhauses.

Dem Sender BBC zufolge führten die Abwehrmaßnahmen dazu, dass die Abgeordneten ihre E-Mails nicht von außerhalb des Parlamentsgebäudes einsehen konnten. Die Abgeordneten könnten am Montag wieder ganz normal arbeiten, sagte ein Pressesprecher des Parlaments am Sonntag.

Britische Medien berichteten zuvor davon, dass Hacker die Passwörter von Parlamentsabgeordneten im Internet zum Verkauf angeboten hätten.

Der Minister für internationalen Handel, Liam Fox, sagte dem Fernsehsender ITV, dass die Attacke für jeden eine Warnung sein sollte. "Also ist es keineswegs überraschend, dass es einen Versuch gegeben hat, Parlaments-E-Mails zu hacken". "Wir brauchen mehr Sicherheit und bessere Passwörter".

Der Konservative Henry Smith machte per Twitter den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un oder den russischen Präsidenten Wladimir Putin für den Angriff verantwortlich. In Großbritannien legten die Kriminellen dabei viele Spitäler und Arztpraxen lahm. Als Urheber wurde die Hacker-Gruppe "APT28" vermutet, die Verbindungen zu russischen Geheimdiensten haben soll. In Deutschland war die Bahn betroffen, in Spanien der Konzern Telefónica, in Russland das Innenministerium. Die Erpressungssoftware "Wanna Cry" traf nach Angaben von Europol mindestens 150 Länder.

Related:

  • Fußball-Wetten in Europa
  • HD Graphics Role In Online Slots Explained

    Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

    Biggest slot jackpot wins in 2019

    This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.
    Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?

    Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?

    Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Kindesentziehung Polizei stoppt Ausreise von fünfjährigem Mädchen am Kölner
Anschließend wurde das Kind bis zur Übergabe an die Mutter in die Obhut des zuständigen Jugendamtes gegeben. Quasi in letzter Minute haben Bundespolizisten am Flughafen Köln/Bonn eine Kindesentziehung verhindert.

Neuer Vertrag für Prib bei Hannover 96 bis 2018
Wie die "Bild" schon am Mittag berichtete, hatte Linksverteidiger Edgar Prib sogar seinen Berater im Schlepptau. Sportvorstand Horst Heldt ist ebenfalls zufrieden, dass es ein weiteres Miteinander gibt.

Panama baut diplomatische Beziehungen zu China auf - Abkehr von Taiwan
Panamas Präsident Varela sprach im Fernsehen von einer neuen Ära voller Möglichkeiten, die sich durch die neue Beziehung ergäben. Nach der Machtübernahme der Kommunisten 1949 in China flohen die nationalchinesische Regierung und ihre Truppen nach Taiwan.

Formel-1-Qualifying | Hamilton holt Baku-Pole - Vettel auf Platz vier
Pole Position einfuhr, setzte sich das durchwachsene Wochenende von WM-Spitzenreiter Vettel mit Rang vier im Qualifying fort. Der Österreicher warnte aber auch: "Die Ferrari sind unmittelbar hinter uns, aber auch Red Bull ist gut dabei".

Other news