HSV verpflichtet U21-Torhüter Pollersbeck

Julian Pollersbeck

Der Hamburger SV verpflichtet Julian Pollersbeck vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern und präsentiert damit einen vielversprechenden Erben für das Amt des bisherigen Stammkeepers René Adler. Beide Vereine bestätigten am Sonntag den Transfer des 22-Jährigen, der an der Elbe einen Vierjahresvertrag bis 2021 erhält. Die Ablösesumme für den 22-Jährigen beläuft sich, möglicherweise inklusive Bonuszahlungen, auf rund vier Millionen Euro. Den Medizincheck muss Pollersbeck, der momentan mit der U 21 bei der EM in Polen weilt, in Hamburg vorher noch absolvieren.

Pollersbeck war 2013 von Wacker Burghausen zu den Roten Teufeln gewechselt. In 31 Einsätzen blieb Pollersbeck 14 Mal ohne Gegentor und kassierte insgesamt nur 27 Tore. Nach einem Jahr bei der U23 unterschrieb er ein Arbeitspapier bei den Profis und avancierte nach dem dritten Spieltag der abgelaufenen Saison zum unangefochtenen Stammkeeper. "Jetzt freue ich mich auf ein neues Kapitel in der 1. Liga beim HSV und hoffe, dass wir gemeinsam unsere Ziele erreichen werden".

Related:

Comments

Latest news

Neuseeland fordert USA zur Revanche heraus
Das Match um den America's Cup zwischen Verteidiger Oracle Team USA und dem siegreichen Herausforderer beginnt am 17. Vor vier Jahren führte Neuseeland schon mit 8:1, konnte aber acht Matchpunkte in Serie nicht verwandeln.

Lehrermangel in Bayern | Pädagogen können nicht in Frühpension
Die Regelung sei vorab mit dem Hauptpersonalratsvorsitzenden sowie den Vorsitzenden der Bezirkspersonalräte besprochen worden. Lehrer, die vorzeitig in Ruhestand gehen wollten, müssen damit auf ihr gesetzliches Renteneintrittsalter warten.

Mit 100. Löw-Sieg doch noch Erster
Chile reichte im Parallelspiel der Gruppe B gegen Australien ein 1:1, um als Gruppenzweiter ebenfalls das Halbfinale zu erreichen. Löw nutzte das letzte Gruppenspiel, um am Ende auch Henrichs und Amin Younes noch zum ersten Turniereinsatz zu verhelfen.

Nach Attacke gegen Frau auf U-Bahn-Treppe: Prozess beginnt neu
Der Prozess um die brutale Tritt-Attacke gegen eine Frau auf einer U-Bahn-Treppe in Berlin startet heute im zweiten Anlauf. Angeklagter Svetoslav S. wird heute erneut der zuständigen Strafkammer des Landgerichts vorgeführt - mit anderen Schöffen.

Deutsche Leichtathleten zum dritten Mal Team-Europameister
Die deutsche Leichtathletik-Mannschaft hat zum dritten Mal nach 2009 und 2014 die Team-Europameisterschaft gewonnen. Titelverteidiger und Rekord-Europameister Russland war als Konsequenz des Dopingskandals nicht startberechtigt.

Other news