Galaxy Note 8: An diesem Tag enthüllt Samsung das Mega-Phablet

Galaxy Note 8: An diesem Tag enthüllt Samsung das Mega-Phablet

Die Einladung zu der Veranstaltung steht unter dem Motto "Do bigger things" - auf Deutsch: Mach etwas Größeres. In gut einem Monat, am 23. August 2017, lädt das Unternehmen zu einem Unpacked Event nach New York City, um dort die neueste Generation seines High-End-Phablets zu enthüllen.

Nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 8 gab es Unklarheiten über das weitere Vorgehen vom Samsung, bei dem sogar das Ende der Note-Baureihe diskutiert wurde. Es wird erwartet, dass das Note 8 dem Galaxy S8 folgen und ebenfalls ein Display mit 18,5:9-Format besitzen wird. Das Note 8 ersetzt dann das in die Schlagzeilen geratene Galaxy Note 7, das bekanntlich in etlichen Fällen Feuer fing - iTopnews.de berichtete. Das ergibt Sinn, denn immerhin könnten auf einem 6,3-Zoll-Bildschirm zwei Apps bequem gleichzeitig angezeigt werden.

August wird Samsung das nächste Galaxy-Smartphone vorstellen.

Seid ihr bereits gespannt auf das Galaxy Note 8? Angetrieben wird das Note 8 von einem Exynos 8895 oder einem Qualcomm Snapdragon 835. Der Arbeitsspeicher soll stattliche 6 GB RAM aufweisen.

Related:

Comments

Latest news

Neue Anti-Terror-Gesetze: Katar will Krise am Golf entschärfen
Zudem werden die Begriffe "Terrorist", "terroristische Verbrechen und Einheiten" sowie "Finanzierung des Terrorismus" definiert. Katar hat nach zunehmenden Druck seiner arabischen Rivalen staatlichen Angaben zufolge seine Anti-Terror-Gesetze geändert.

Trump bricht öffentlich mit seinem Justizminister
Grund ist dessen Entscheidung, sich wegen Befangenheit aus den Ermittlungen zur Russland-Affäre herauszuhalten. Die Anwältin soll Donald Trump Jr. belastende Informationen über Hillary Clinton in Aussicht gestellt haben.

Rekordfund! Über drei Tonnen Kokain im Hamburger Hafen entdeckt
Hamburg - Spektakulärer Fund im Hamburger Hafen! 2002 hatte die hessische Polizei in Kassel 1,25 Tonnen Kokain beschlagnahmt. Hamburgs Zoll auf Zack: Die Beamten haben den bisher größten Koks-Fund aller Zeiten gemacht.

Pfullendorf-Soldaten verlieren Klage gegen Entlassung
Der Richter sagte, es mache für ihn nicht den Eindruck, als ob Soldaten das Verhalten im Fall ihrer eigenen Gefangennahme übten. Wenn diese Sache nicht gewesen wäre, wäre die Bundeswehr anders mit den Mannschaftssoldaten umgegangen, meinte Maurer.

Auto rast gegen Baum: Drei Tote
Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Wagen noch gegen einen weiteren Baum, bevor er zum Stehen kam. Die Fahrerin wurde schwer verletzt im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Other news