William und Kate bezirzen die Deutschen

Freuen sich mit Roger Federer Herzogin Kate und Prinz William

Heidelberg, Sitz der ältesten Universität auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands, wurde ausgewählt, weil sie Partnerstadt der berühmten britischen Universitätsstadt Cambridge ist - William und Kate wiederum amtieren als Herzog und Herzogin von Cambridge.

Ausklingen sollte der Royal-Tag in Berlin typisch britisch: Mit Tee bei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und einer späten Geburtstagsfeier für die Queen in der Residenz des britischen Botschafters. Kate kniete sich immer wieder zu kleinen Kindern nieder, um ihnen in die Augen zu sehen.

Vom Brandenburger Tor aus setzten Kate und William ihren Besuch im nahe gelegenen Denkmal für die ermordeten Juden Europas fort und ließen sich von Stiftungschef Uwe Neumärker durch die zugehörige Ausstellung führen.

Am frühen Mittag waren Prinz William und seine Frau Kate in Berlin am Flughafen Tegel eingetroffen. "Lady first", sagte der Prinz. Dort erwartete sie ein gemeinsames Mittagessen mit Angela Merkel (CDU). Zuvor waren der Prinz und die Herzogin auf dem Uni-Campus mit viel Jubel begrüßt worden.

Angesichts der hohen Temperaturen entschied man sich im Bundeskanzleramt für drei leichte Lunch-Gänge und viel Fisch: Als Vorspeise wurde Lachs und Thunfisch serviert, Kabeljau mit Gemüse zum Hauptgang und Joghurt mit Erdbeeren zum Nachtisch, wie es aus Regierungskreisen hieß. In Wellington krabbelt er bei einer Party mit Gleichaltrigen umher, im Zoo von Sydney lernt er einen Namensvetter, einen Kaninchennasenbeutler, kennen. Es ist die zweite offizielle Auslandsreise der gesamten Familie.

Die Bundesregierung hatte angekündigt, dass Merkel mit ihrem Besuch auch über europapolitische Fragen sprechen werde - vermutlich also auch über den Brexit, den EU-Austritt der Briten.

Am Nachmittag des ersten Berlintages trifft das Royal-Paar in Marzahn Helfer des Vereins Straßenkinder und der Robert-Enke-Stiftung, die auf Depressionskrankheiten aufmerksam macht.

KANADA: Im Oktober 2016 ist es das erste Mal, dass William und Kate beide Kinder im Ausland mit auf Reisen haben.

QUEEN-GEBURTSTAG: Auf einem Foto anlässlich des 90. Geburtstags von Königin Elizabeth II. posiert George im April 2016 neben der Queen, Prinz Charles und seinem Vater breit grinsend auf einem Bücherstapel. Am Abend stand in Berlin-Mitte noch der Besuch eines Tanzlokals an.

DOWN UNDER: Bei der ersten großen Auslandsreise mit seinen Eltern im April 2014 nach Neuseeland und Australien ist George neun Monate alt. Nächste Station der Deutschlandreise: Heidelberg, mit einem Ruderrennen auf dem Neckar.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Bei der Tour beginnt das "Alpen-Leiden"
Nach 183 Kilometern zog der Slowene in Serre Chevalier am Kolumbianer Rigoberto Uran vorbei und gewann die Königsetappe der Tour. Fünf Tage Tour bleiben, und bis auf den Abschluss am Sonntag in Paris geht es an jedem Tag ums Eingemachte.

Frauen-EM: Gastgeber Niederlande zieht ins Viertelfinale ein
Der Sieg der Gastgeberinnen war verdient, weil sie über weite Strecken das Geschehen bestimmt hatten. Die im Vorfeld favorisierten Norwegerinnen sind damit bereits in der Gruppenphase ausgeschieden.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news