Trumps neuer Kommunikationschef löscht alte Tweets

Sarah Huckabee Sanders lässt Anthony Scaramucci den Vortritt

Der neue Kommunikationsdirektor im Weißen Haus, Anthony Scaramucci, hat alte Tweets von seinem Account gelöscht. "Volle Transparenz: Ich lösche alte Tweets".

Der 53-Jährige teilte über den Kurznachrichtendienst mit, seine früheren Ansichten hätten sich weiterentwickelt. In einem anderen kritisierte er den von Trump geplanten Mauerbau an der Grenze zu Mexiko. In einem Kommentar aus dem Jahr 2012 vertrat Scaramucci Standpunkte, die zu den Kernthemen der Demokraten zählen. In einem Tweet beschrieb er sich als Befürworter der Homo-Ehe und des Rechts auf Abtreibung sowie als Gegner der Todesstrafe. Er habe "ein dickes Fell" und nun gehe es darum, mit "Trumps Agenda im Dienste des amerikanischen Volkes" weiterzumachen. Kurz danach war der Sprecher des Weißen Hauses, Spicer, zurückgetreten. Am Freitag war Scaramucci von US-Präsident Donald Trump zum Chef des Kommunikationsbüros ernannt worden.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Randale in Fankneipe des 1. FC Union
Startschuss für eine wüste Schlägerei, an der laut Polizei alleine etwa 20 englische Fans beteiligt gewesen sind. Ein Fan der Engländer soll einige Eiserne auch angeschrien und sie aufgefordert haben, sich zu entfernen.

Lahm ist Deutschlands Fussballer des Jahres 2017
Dritter wurde Ralph Hasenhüttl vom letztjährigen Erstliga-Neuling und künftigen Champions-League-Teilnehmer RB Leipzig. Der 30-jährige Nagelsmann ist der jüngste ausgezeichnete Coach der 2002 eingeführten Trainerwahl.

William und Harry sprechen über das letzte Telefonat mit ihrer Mutter
Die Dokumentation mit dem englischen Titel " Diana, Our Mother: Her Life and Legacy " erscheint anlässlich des 20. Das Unglück erschütterte das ganze Land und war weltweit in den Schlagzeilen.

Geisterfahrer auf der Rettungsgasse: 30 Autofahrer wenden im Stau auf Autobahn
Teilweise hätten die Autos nach Zeugenangaben bis zu zwei Kilometer in der Rettungsgasse zurückgelegt, um dem Stau zu entkommen. Zur Reinigung mit Spezialfahrzeugen musste die Autobahn in Richtung Kreuz Werder bis kurz vor Mitternacht voll gesperrt werden.

Other news