Erdogan zieht Terrorliste mit deutschen Firmen zurück

Schäuble

Die Türkei hat die Liste, auf der angeblich terrorverdächtige deutsche Firmen gesammelt wurden, zurückgezogen.

Wie der Sprecher von De Maizière weiter ausführte, habe ihn sein türkischer Amtskollege Süleyman Soylu versichert, dass dass weder türkische Behörden in der Türkei noch in Deutschland gegen Unternehmen ermittelten, die auf einer Liste aufgeführt wurden. Dabei gehe es um Vorwürfe der Steuerhinterziehung und nicht um den Verdacht der Unterstützung terroristischer Gruppierungen.

Der türkische Innenminister Soylu soll von einem Missverständnis gesprochen haben. Gegen die deutschen Firmen selbst sei nie ermittelt worden. Die Berichte, dass die türkischen Behörden deutsche Unternehmen untersuchten, seien daher falsch, betonte das für die Wirtschaft zuständige Regierungsmitglied. Die Liste sei dem Bundeskriminalamt bereits vor Wochen übergeben worden. Es werde nicht gegen deutsche Unternehmen, sondern gegen 140 türkische Unternehmen mit geschäftlichen Beziehungen nach Deutschland ermittelt.

Die Reaktion von Wirtschaftsverbänden in Deutschland ließ nach dem Bericht der "Zeit" nicht lange auf sich warten.

Deutschland ist der wichtigste Wirtschaftspartner der Türkei. Das jährliche Handelsvolumen zwischen beiden Ländern liegt bei 37 Milliarden Euro. Die Bundesrepublik ist außerdem der größte Abnehmer türkischer Produkte und nach China der zweitgrößte Lieferant der Türkei.

"Aufgrund der jüngsten Zuspitzung der politischen Spannungen ist sogar mit einem Handelsrückgang von mehr als zehn Prozent zu rechnen", sagte DIHK-Außenwirtschaftschef Volker Treier. Die Unternehmen hätten Verbindungen zur Bewegung des muslimischen Gelehrten Fethullah Gülen. Darunter fallen nach Auffassung des Erdogan-Regimes Anhänger der Gülen-Bewegung, ebenso wie Mitglieder der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Kubica testet den aktuellen Formel-1-Renault
Das Formel-1-Comeback von Robert Kubica nimmt konkrete Formen an. Bislang hatte der Rennstall solchen Plänen widersprochen.

Hoeneß: Neuer Bayern-Sportdirektor "innerhalb der nächsten sechs Wochen"
Der FC Bayern hatte am Samstag sein zweites Testspiel in Shenzen in China überraschend hoch mit 0:4 gegen den AC Mailand verloren. "Das ist sicherlich grenzwertig, was wir gemacht haben bis jetzt", sagte der Präsident und Aufsichtsratschef in Singapur.

Löwinnen siegen im Top-Duell
Im ersten Spiel des Tages kam Portugal im Duell zweier EM-Neulinge zu einem 2:1 (1:0)-Erfolg gegen Schottland. Juli treffen die Sieger der Gruppen D und C (Österreich) auf den jeweils Zweiten des anderen Pools.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news