Löwinnen siegen im Top-Duell

Schockte Spanien nach zwei Minuten Englands Francesca Kirby

Die Treffer für die Löwinnen erzielten Francesca Kirby (2.) und Jodie Taylor (84.). Spanien, vor dem Turnier als Geheimfavorit gehandelt, konnte gegen tiefstehende Engländerinnen seinen Ballbesitzvorteil nicht in Tore ummünzen.

Im ersten Spiel des Tages kam Portugal im Duell zweier EM-Neulinge zu einem 2:1 (1:0)-Erfolg gegen Schottland. Erin Cuthbert (68.) hatte zwischenzeitlich den 1:1-Ausgleich für Schottland markiert.

Frauen-EM in den Niederlanden. Die 31-Jährige hatte bereits im 1. Gruppenspiel gegen Schottland mit 3 Toren geglänzt. Im Viertelfinale am 30. Juli treffen die Sieger der Gruppen D und C (Österreich) auf den jeweils Zweiten des anderen Pools. Allerdings hat England Glück, dass Spanien beim Stand von 0:1 nach einem Handspiel von Ellen White ein Elfmeter verwehrt blieb (77.). - Rangliste (je 2 Spiele): 1. Spanien 3 (2:2). 3.

Related:

Comments

Latest news

Skandal: Biss-Attacke beim Gold Cup
In den anderen beiden Viertelfinals stehen sich nun noch Titelverteidiger Mexiko und Honduras sowie Kanada und Jamaika gegenüber. Nach einer torlosen ersten Halbzeit war es Anibal Godoy (77.), der mit seinem Eigentor Costa Rica zum Weiterkommen verhalf.

BMW betont: Keine Absprache bei Diesel-Abgasreinigung
BMW-Kunden würden rechtzeitig und mehrfach auf einen niedrigen AdBlue-Füllstand hingewiesen. Die bei BMW eingesetzte Technologie unterscheide sich deutlich von anderen im Markt.

Sigmar Gabriel wendet sich in offenem Brief an Türken in Deutschland
Inmitten des Streits mit Ankara hat sich Bundesaußenminister Gabriel in einem offenen Brief an die hier lebenden Türken gewandt. Der Brief "im Namen der gesamten Bundesregierung" wurde auf Deutsch und auf Türkisch abgedruckt.

1860-Mitglieder wollen nicht mehr wie bisher mit Ismaik weitermachen
Zuvor war am Sonntag Hasan Ismaiks Bruder Yahya Ismaik mit seiner Kandidatur für den Verwaltungsrat gescheitert. Ob die Argumentation des Antrags in dieser Form rechtlich gültig ist, müssen nun Juristen klären.

Offenbacher Schmidt erlöst deutsche Fechter
In der Qualifikation gescheitert waren der deutsche Meister Fabian Herzberg (Leverkusen) sowie Raphael Steinberger (Solingen). Der 25-jährige Schmidt hatte sich die Medaille mit einem 15:13 im Viertelfinale gegen den Japaner Satoru Uyama gesichert.

Other news