Taxi erfasst Fußgänger auf Kreuzung

Ein 53-jähriger Taxifahrer aus Wiesbaden, aus Richtung Michelsberg kommend, befuhr um diese Zeit den Kreuzungsbereich Schwalbacher Straße. Dabei wurde das Taxi auf eine Fußgängerinsel geschleudert. Er kam mit mehreren Unterschenkelbrüchen und Kopfverletzungen in eine Klinik. Ein 48 Jahre alter Mann kam mit leichteren Verletzungen davon. Die Autoinsassen blieben unverletzt. Die Fahrzeuge stießen laut Polizei vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit und übersehenen Rotlichts so heftig zusammen, dass das Taxi auf die Mittelinsel der Schwalbacher Straße geschleudert wurde. Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang aufklären.

Die Kreuzung wurde voll gesperrt.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Mondstaub-Beutel für 1,8 Mio Dollar versteigert
Der komplette Flugplan der "Apollo 13"-Mission wurde nach einem Wettstreit zwischen neun Bietern für 275.000 Dollar verkauft". Das Auktionshaus erhoffte sich allerdings 4 Millionen Dollar für den Beutel mit der Aufschrift "Lunar Sample Return".

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news