Justin Bieber cancelt Welttournee - mit einer schwachen Begründung

Justin Bieber

Die Aufregung nach der Absage der Welttour von Justin Bieber war groß.

Es war ein Riesenschock für alle seine Fans: Popstar Justin Bieber (23) bricht seine Welttournee ab. Das teilte sein Management auf seiner Website mit.

"Nach reiflichen Überlegungen hat er entschieden, keine weiteren Auftritte zu machen", heißt es weiter in der Mitteilung. "Der Ticketpreis wird an den Verkaufsstellen zurückerstattet", heißt es in dem Statement. Er ist dankbar und fühlt sich geehrt, dieses Erlebnis gemeinsam mit seinen Helfern und seiner Crew bei über 150 Konzerten auf sechs Kontinenten erfahren zu haben.

Due to unforeseen circumstances, Justin Bieber will cancel the remainder of the Purpose World Tour concerts. Die nächsten 15 Konzerte wurden nämlich jetzt völlig überraschend abgesagt! Mehr Details gibt er nicht.

An seine Fans hatte Bieber auch einen Message: "Ich liebe euch und ihr seid großartig. Können wir bitte wenigstens einen Grund bekommen, warum?", kommentierte ein "Belieber" den Post. "Er hat gerade bestätigt, dass China recht hat". Der "Baby"-Interpret sei wegen seines Benehmens nicht mehr willkommen".

Related:

Comments

Latest news

Barrie Kosky hatte Angst vor Richard Wagners Geist
Zum letzten Mal in Bayreuth zu sehen ist in diesem Jahr der vierteilige "Ring des Nibelungen" in der Regie von Frank Castorf . Hartmut Haenchen, vergangenes Jahr überraschender Debütant bei den Bayreuther Festspielen, dirigiert das Festspielorchester.

Bayerns Bernat in München operiert
Es ist bereits die zweite schwere Verletzung für Bernat während seiner Zeit in München. Im Herbst 2015 fehlte er ebenfalls lange nach einem Muskelbündelriss im Oberschenkel.

EU-Türkei-Gespräche über Spannungen
An einem " hochrangigen politischen Dialog " mit dem EU-Beitrittsland nehmen von türkischer Seite Außenminister Mevlüt Cavusoglu und Europaminister Ömer Celik teil. "Die Karten liegen auf dem Tisch".

Nazan Eckes wird neue Supertalent-Jurorin
Ich bin schon sehr gespannt auf die vielen unterschiedlichen tollen Talente", so Nazan Eckes im RTL-Interview. Die RTL-Moderatorin Nazan Eckes hat sich nämlich jetzt ihren nächsten Fernsehjob geangelt.

Mercedes verlässt die DTM
Nach Audi verkündete jüngst auch BMW seinen Einstieg mit einem Werksteam in die elektrische Rennserie von der Saison 2018/19 an. Wie in jedem anderen Bereich wollen wir im Motorsport Benchmark im Premiumsektor sein und auch neue innovative Wege bestreiten.

Other news