Salafistenprediger Sven Lau muss in Gefängnis

Der Prozess hatte sich über fast neun Monate hingezogen.

Dabei soll Sven Lau einen Mitreisenden für den Terrorkampf angeworben haben. Er berichtete, wie er in Untersuchungshaft bedroht und angespuckt worden sei.

Seit September 2016 steht Sven Lau (36) vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht. Seine Kinder würden in der Schule gehänselt und gemobbt. Ihm wurde vorgeworfen, die Terrororganisation "Jamwa" ("Armee der Auswanderer und Unterstützer") in Syrien mit Geld und Nachtsichtgeräten unterstützt zu haben. Dafür habe er Hilfskonvois des islamistischen Vereins "Helfen in Not" als Tarnung benutzt. Lau bestreitet die Vorwürfe. Er habe sich ihr auch selbst anschließen und mitkämpfen wollen. Weniger blumige Sätze zeigen laut Staatsanwalt Malte Merz seine wahre Gesinnung: "Diese Drecks-Schiiten müssen langsam geköpft werden".

Laus Verteidiger, Mutlu Günal, hingegen hatte auf Freispruch plädiert. Es sei "klar wie Kloßbrühe", dass Lau trotz allem verurteilt werde, so der Jurist am Ende des Prozesses. Laut "Bild" bezeichnete er Lau als "sehr engen Freund". Wichtigstes Thema in der Befragung von Vogel war eine gemeinsame Pilgerreise nach Mekka. Lau habe zudem - unterstützt von Pierre Vogel - ein salafistisches Netzwerk in Deutschland aufgebaut und beherrscht. Der 39-Jährige: "Ich bin überzeugt, dass Sven Lau unschuldig ist". Islamistenführer Sven Lau (36) ist am Mittwoch als Terrorhelfer zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Nach Überzeugung des Gerichts warb Lau im Jahr 2013 zwei in Deutschland lebende Männer für die islamistische Terrororganisation Jamwa (Jaish al-Muhajirin wal Ansar) an - einer in Syrien tätigen Terrororganisation, die sich der Dschihadisten-Miliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen hatte. Bei ihm handele es sich um einen "Überzeugungstäter", der den Terror im Ausland über Jahre unter dem Deckmantel der humanitären Hilfe unterstützt habe, hieß es in der Anklage.

Related:

Comments

Latest news

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Freibergs OB mit gemischten Gefühlen bei Solarworld-Rettung
Bis auf wenige Personen, die die Abwicklung übernehmen werden, werde das Personal der Holdinggesellschaft zum 1. Man verhandele mit Investoren über einen Verkauf von Solarworld-Assets, heißt es am Mittwochvormittag.

Nintendo Switch: 4,7 Millionen verkaufte Einheiten weltweit
Im vergangenen Quartal traf Nintendo mit dem Switch-Verkäufen die Prognosen am Markt - war aber deutlich profitabler als erwartet. Mit Smartphone-Spielen wie "Super Mario Run" und "Fire Emblem Heroes" wurden 9 Milliarden Yen eingenommen (+450 Prozent).

Arbeitet Facebook an einem eigenen Echo Show?
Bislang setzt lediglich Amazons Echo Show auf ein Touch-Display, er kann aber natürlich auch via Alexa gesteuert werden. Amazon und Google verkaufen ihre smarten Speaker bereits, Apple hat seinen HomePod auch schon angekündigt.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news