Apple iPod: Nano und Shuffle eingestellt, iPod touch günstiger

Apple iPod: Nano und Shuffle eingestellt, iPod touch günstiger

Der iPod Touch ist nach wie vor erhältlich. Seitdem wird der iPod-Verkauf in der Bilanz unter der Kategorie "Andere Produkte" unter anderem mit der Apple Watch zusammengefasst. Der iPod leitete Apples Renaissance Anfang der 2000er ein.

Apple hat beide Geräte von seiner Website entfernt. Den iPod touch gibt es weiterhin - aber zum reduzierten Preis und mit mehr Speicher. Diesen bietet Apple ab sofort nur noch mit 32 oder 128 Gigabyte Speicher an, nachdem es zuvor alternativ auch 16 oder 64 Gigabyte gegeben hatte. In der 128-Gigabyte-Ausgabe kostet der iPod touch nun 340 statt bisher 450 Euro.

Andere Neuerungen gibt es beim iPod touch nicht, die 2015 eingeführte Version kommt mit A8-Chip und wird auch das für Herbst angesetzte Update auf iOS 11 noch unterstützen. Im Oktober 2012 hatte Apple den Nano noch mit neuen Farben und Speicherkapazitäten vorgestellt und der iPod shuffle wurde letztmalig im September 2010 aktualisiert.

Ganz auf den iPod müssen Apple-Fans jedoch nicht verzichten. Den iPod Classic, den letzten iPod mit magnetischer Festplatte, hatte Apple schon 2014 aus dem Programm genommen. "Wir konnten die Teile [für das Gerät] nicht mehr bekommen", erklärte Apple-Chef Tim Cook damals. Bis gestern gab es dort noch einen Menüpunkt namens "iPod". Börsenkurs, Umsätze und Gewinne schnellten nach Einführung der Windows-Unterstützung in die Höhe und gaben dem Konzern neben dem Mac ein solides zweites Standbein.

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei: Apple hat die iPod-Produktserie "vereinfacht" - konkret bedeutet das: die meisten Modelle mussten gehen.

Related:

Comments

Latest news

Justice League - Comic-Con Trailer mit Batman & Co gegen einen mächtigen Bösewicht
Regisseur Zack Snyder wurde jedoch mittlerweile von Joss Whedon abgelöst, da Snyder nach einer Familientragödie zurücktrat. November 2017 startet die 'Justice League' in die Kinos und die Vorfreude darauf sich sicher bei jedem Fan riesengroß.

Ostbeauftragte Gleicke wirft Autoren "Schlamperei" vor
Zur Begründung heißt es, in einer aktualisierten Fassung der Studie seien Korrekturen nicht transparent gemacht worden. Die Kosten der Studie belaufen sich nach früheren Angaben aus dem Bundeswirtschaftsministerium auf 129.400 Euro.

Microsoft integriert KI-Coprozessor in HoloLens 2
Wie auch schon bei der Entwicklung der ersten HoloLens war Microsoft sehr darum bemüht, ein kabelloses Geräte anzubieten. Wann und zu welchem Preis die neue Hololens zur Verfügung stehen soll, dazu hat sich Microsoft noch nicht geäußert.

Nokia 8 - High-End-Smartphone erscheint Mitte August
August 2017, wobei die Veranstaltung um 19:30 Uhr Londonder Ortszeit stattfindet - also um 20:30 Uhr deutscher Zeit. Auf der Rückseite befindet sich eine Zeiss-Dual-Kamera mit zwei 13-Megapixel-Sensoren.

Hasen, die auf Schafen reiten
Horne schickte das Video an seinen Sohn, der es wiederum an die örtliche Zeitung weiterleitete und bei Facebook veröffentlichte. Auf dem Rücken von Schafen haben sich in Neuseeland wilde Hasen vor einem Hochwasser in Sicherheit gebracht.

Other news