IG Bau beklagt Zunahme unsicherer Jobs

IG Bau beklagt Zunahme unsicherer Jobs

Cloppenburg/Vechta Im Oldenburger Münsterland steigt die Zahl der unsicheren Jobs: Rund 30100 Menschen arbeiten nach Angaben des in Oldenburg ansässigen Bezirksverbandes Nordwest-Niedersachsen der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) im Kreis Cloppenburg in Teilzeit, Leiharbeit oder haben einen Minijob als alleiniges Einkommen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Gewerkschaft beruft sich auf eine aktuelle Studie der Hans-Böckler-Stiftung, die die Entwicklung am Arbeitsmarkt in Siegen-Wittgenstein seit 2003 untersucht hat.

Damit ist der Anteil der so genannten atypischen Beschäftigung an allen Arbeitsverhältnissen im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert von 32 Prozent gestiegen. Damals lag die Quote atypischer Jobs bei 27 Prozent.

Von einem "Alarmsignal an die Politik" spricht Ralf Eckardt, Bezirkschef der IG BAU, und ergänzt: "Es kann nicht sein, dass wir einerseits einen wirtschaftlichen Aufschwung erleben, aber andererseits so viele Menschen in prekären Verhältnissen arbeiten".

Besonders die Teilzeit-Beschäftigung habe drastisch zugenommen: Arbeiteten 2003 im Kreisgebiet noch etwa 14 000 Erwerbstätige in Teilzeit, waren es 2016 bereits rund 21 800 - ein Anstieg von 56 Prozent. Der unbefristete Vollzeit-Job müsse dringend wieder zum Normalfall werden, fordert sie. "Gegen die Teilzeit-Falle brauchen wir endlich ein verbrieftes Rückkehrrecht in Vollzeit", ist Nießing überzeugt. Ein entsprechender Gesetzentwurf sei im Frühjahr am Widerstand der Union gescheitert.

22 500 Menschen im Kreis Siegen-Wittgenstein sind im Jahr 2016 ausschließlich geringfügig beschäftigt, so die Gewerkschaft. In diesem Bereich seien es insbesondere Frauen, die nach einem Jobverlust oder einer Trennung oft schnell in Hartz IV abrutschten. Die IG Bau fordert zur Bundestagswahl von den Parteien die Abschaffung der Befristungen ohne sachlichen Grund. Wer heute vollwertige Stellen schaffe, brauche sich morgen nicht um fehlende Fachkräfte sorgen.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Teilsperrung der A44 Kassel Richtung Dortmund nach Unfall
Dadurch kam es zu einem Stau und die Polizei in Kassel sprach am Morgen von "erheblichen Verkehrsbehinderungen". Er war auf regennasser Fahrbahn vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Rutschen gekommen.

Immer mehr Kleinkinder gehen in eine Kita
Eltern nutzen zunehmend den Rechtsanspruch auf einen öffentlich geförderten Betreuungsplatz für ihre Kleinkinder. Einem Sprecher zufolge steigt die Zahl der betreuten Kleinkinder in Baden-Württemberg seit Jahren weiter an.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news