Nokia 8 - High-End-Smartphone erscheint Mitte August

Nokia 8 - High-End-Smartphone erscheint Mitte August

Das finnische Unternehmen Nokia arbeitet mit HMD Global im Bereich Smartphones zusammen und will so auch im Bereich der Mobiltelefone wieder aktiver werden. Absatz könnte das Nokia 8 vor allem über den Preis finden. Als Termin für die Vorstellung seines neuen "Meilensteins" nennt HMD Global den 16. August 2017, wobei die Veranstaltung um 19:30 Uhr Londonder Ortszeit stattfindet - also um 20:30 Uhr deutscher Zeit.

Das Nokia 8 wird nach aktuellem Kenntnisstand mit dem Qualcomm Snapdragon 835 ausgerüstet sein, also der derzeitigen Top-Plattform des US-Chiplieferanten, deren acht Kerne bis zu 2,45 Gigahertz erreichen.

Vor ein paar Tagen hatten wir hier das erste Pressebild vom Nokia 8 im Blog und es wurde spekuliert, dass es noch im Juli vorgestellt werden soll. Es gibt eigentlich keinen Zweifel daran, dass es sich dabei um das Nokia 8 handelt. Das Display soll zwar "nur" 5,3-Zoll (QHD) messen, durch kapazitive Tasten unten und einen recht breiten Rand oben, auf dem auch der bekannte Schriftzug platziert ist, wird das Nokia 8 aber wohl kein kompaktes Raumwunder.

Auf der Rückseite befindet sich eine Zeiss-Dual-Kamera mit zwei 13-Megapixel-Sensoren. Das Nokia 8 soll rund 600 Euro kosten und in Blau, Silber und Gold angeboten werden.

Related:

Comments

Latest news

Hasen, die auf Schafen reiten
Horne schickte das Video an seinen Sohn, der es wiederum an die örtliche Zeitung weiterleitete und bei Facebook veröffentlichte. Auf dem Rücken von Schafen haben sich in Neuseeland wilde Hasen vor einem Hochwasser in Sicherheit gebracht.

Dobrindt verhängt Zulassungsverbot für Porsche Cayenne
Porsche war im Zuge der Abgas-Affäre zuletzt auch stärker ins Visier der Stuttgarter Staatsanwaltschaft geraten. Sie richten sich gegen unbekannte Mitarbeiter des Autobauers und eines amerikanischen Tochterunternehmens.

Staatsanwalt zum Fall Al-Bakr | Darum wurden die JVA-Ermittlungen eingestellt
Der Anwalt des Syrers bestätigte, dass die im vergangenen Jahr aufgenommenen Ermittlungen eingestellt wurden. Der Syrer flüchtete anschließend nach Leipzig , wo er dann von mehreren Landsleuten überwältigt wurde.

Rennbahn hat DFB schon viel gekostet
Der Renn-Klub wehrt sich allerdings vehement gegen die Pläne, weshalb der Fall zeitweise mehrere Gerichte beschäftigte. Das Oberlandesgericht Frankfurt (OLG) hatte zuvor am Donnerstagmorgen die Berufung des Rennklubs zurückgewiesen.

Gerücht: Handel über Facebook Marktplatz bald auch in Deutschland
Außerdem: 3 nützliche White Paper für mehr Follower auf Instagram und über Wachstumsstrategien für Facebook Unternehmensseiten. Auch Facebook-Nutzer in Deutschland bekommen einem Bericht zufolge bald die Möglichkeit, Waren anzubieten und zu verkaufen.

Other news