Manchester United startet famos in die Saison

Dele Alli

Mann des Spiels war Romelu Lukaku, der mit einem Doppelpack glänzte. Dem englischen Fußball-Rekordmeister gelang am ersten Spieltag der Premier League ein souveränes 4:0 (1:0) gegen West Ham United.

Manchester United ist mit Trainer José Mourinho prima in die Saison gestartet. Mit 4:0 besiegten seine Red Devils die Gegner von West Ham United und übernahmen damit die Tabellenspitze. Die verdiente Führung resultierte aus einem Konter: Marcus Rashford spielte einen Steilpass auf Torjäger Lukaku, der eiskalt blieb und gleich bei seiner Heimpremiere traf. Knackpunkt der Partie war die Rote Karte für Newcastles Jonjo Shelvey. Anschließend übernahm Tottenham die Kontrolle und siegte nach Treffern von Dele Alli (61.) und Ben Davies (70.).

Related:

Comments

Latest news

Daimler steigt angeblich aus Lkw-Mautsystem Toll Collect aus
Ein Daimler-Sprecher kommentierte dies auf Nachfrage nicht weiter: "Zu dem Vergabeverfahren wurde Vertraulichkeit vereinbart". Der Stuttgarter Autobauer Daimler will einem Zeitungsbericht zufolge aus dem LKW-Mautsystem in Deutschland aussteigen.

Dota 2 - Deutscher Kapitän KuroKy gewinnt WM, erfolgreichster E-Sportler aller Zeiten
Beim WM-Turnier spielten 18 Mannschaften um den Titel, Spieler aus insgesamt 25 Nationen waren vertreten. Der Deutsche ist jetzt der Spieler mit den meisten Turnierpartien (202).

Extremismus: Türkei beginnt Bau von Mauer an der Grenze zum Iran
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte den Bau der 144 Kilometer langen Mauer Anfang Juni angekündigt . Die Türkei hat am Dienstag mit dem Bau einer Mauer an der Grenze zum Iran begonnen.

Tödlicher Unfall auf der B247 bei Göttingen
Der 30 Jahre alte Fahrer des Busses wurde mit schweren Verletzungen in ein Duderstädter Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei waren gegen 16 Uhr zwei sich entgegenkommende Autos frontal zusammengestoßen.

Gabriel wirft Trump im Konflikt mit Nordkorea "Verantwortungslosigkeit" vor
China und Russland hatten vorgeschlagen, dass die USA und Südkorea auf großangelegte Militärübungen vorerst verzichten. Er warnte, Nordkorea könnte das Manöver seinerseits zum Anlass für weitere Provokationen nehmen.

Other news