Southampton: Liebherr verkauft 80 Prozent der Anteile

Chinese wird Anteilseigner beim FC Southamption

Die Schweizerin Katharina Liebherr hat die Mehrheit ihrer Anteile am Premier-League-Klub Southampton verkauft.

Im großen Stil bedeutet: Gao zahlt englischen Medien zufolge umgerechnet etwa 220 Millionen Euro und erhält dafür 80 Prozent der Anteile am FC Southampton. Die restlichen 20 Prozent bleiben im Besitz von Katharina Liebherr, der Tochter von Markus Liebherr, der den Klub 2009 vor dem Konkurs rettete.

"Ich freue mich auf das, was wir nun gemeinsam erreichen können", führte sie aus. Southampton ist neben Manchester City und West Bromwich Albion der dritte Premier-League-Klub mit chinesischen Investoren.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen?

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

"Grey's Anatomy": Shonda Rhimes wechselt zu Netflix
Die bisherigen Serien von Shonda Rhimes , darunter auch How to Get Away with Murder , werden weiterhin bei ABC ihr Zuhause haben. Ich habe das Glück, Shonda zu kennen - und sie ist ein wahrer Netflixer", sagt Sarandos in einem offiziellen Statement.

Opferzahl steigt nach Monsun in Nepal, Indien und Bangladesch weiter an
Weil die Telekommunikation immer noch unterbrochen ist, sei es schwierig, das Ausmaß der Katastrophe zu ermessen. Im indischen Bundesstaat Assam im Nordosten des Landes leben inzwischen 200.000 Bewohner in Notaufnahmelagern.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news