Steinhaus cool - sogar bei Ribérys Schnürsenkel-Streich

Zwei die sich verstehen Bibiana Steinhaus und Franck Ribery hatten Spaß mit und Respekt füreinander

Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus (Hannover) leitet das Erstrundenspiel im DFB-Pokal zwischen Drittligist Chemnitzer FC und Rekordsieger Bayern München (Samstag, 15.30 Uhr/Sky).

Minute bereitete der Franzose gerade einen Freistoß vor, als er die Unparteiische neben sich entdeckte.

Demnach soll sich Ribéry den Ball zum Strafstoß zurechtgelegt und ganz nebenbei die Schnürsenkel der Schiedsrichterin aufgezogen haben.

Die nächste große Ehre für Steinhaus, die erst Anfang Mai für die 1. Bundesliga nominiert worden war. Da verhinderte die Hannoveranerin einen Pass des Dribbelkünstlers, als ihr der Ball an den Oberkörper sprang. "Diese Schiedsrichterin musste man ein bisschen schütteln wegen der Stimmung", sagte Ribery. "Aber sie hat gelacht, das ist positiv".

Schiedsrichter-Funktionär Hellmut Krug lobte Steinhaus dafür ausdrücklich: "Bibiana hat da toll reagiert", sagte der sogenannte Chefinstruktor des Deutschen Fußball-Bundes in der Sport1-Sendung Doppelpass am Sonntag. "Das war ein Spaß, aber man muss sich immer gegenseitig respektieren".

Related:

Comments

Latest news

Renovation im Elizabeth Tower - Big Ben schweigt bis 2021
Benannt wurde Big Ben vermutlich nach dem britischen Baumeister und Politiker Sir Benjamin "Ben" Hall (1802 bis 1867). Nur zu ganz besonderen Anlässen - etwa Neujahr - könnten die Glocken laut Parlament dann noch ausnahmsweise läuten.

Keine Gebühr für Paket-Kontrollen mehr bei der Post
Bern (awp) - Die Schweizerische Post hat sich mit dem Preisüberwacher auf Preissenkungen bei Online-Privatkundenpaketen geeinigt. Auch bei den Versandhandelsretouren wird es eine Vergünstigung um 50 Rappen geben.

Facebook übernimmt Erfurter Start-up fayteq
Sollte sich dies bewahrheiten, droht Facebook eine Strafe in der Höhe von bis zu einem Prozent des Umsatzes. In Echtzeit seien so Veränderungen von Film- und Videomaterial möglich, etwa um darin Werbung zu platzieren.

Ronaldo fliegt wegen Schwalbe vom Platz und schupft danach den Schiedsrichter
Nach dem Sieg im europäischen Supercup gegen Manchester United letzte Woche wäre es für Real bereits der zweite Titel der Saison. Ronaldo musste nach einem Jubel ohne Trikot und einer vermeintlichen Schwalbe beim 3:1-Auswärtssieg vorzeitig unter die Dusche.

AUCH DAS NOCH: Was ist schon sicher im Leben?
Kunden bleiben auf Schaden sitzen Durch ein Hochwasser sind hunderte Schließfächer einer Bank in Niedersachsen vollgelaufen. Auch den Kunden der Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen in Bad Salzdetfurth liefen Ende Juli die Schließfächer voll.

Other news