Bizarres Dokument! Innenministerium warnt vor diesen Anweisungen

NRW Innenminister Innenministerium Flüchtlinge

Das Dokument war am Dienstagabend im Internet aufgetaucht und sollte offenbar den Eindruck erwecken, das Innenministerium wolle Straftaten von Flüchtlingen und Menschen mit Migrationshintergrund vertuschen.

Noch einmal zur Klarstellung: Dieses Dokument ist ein Fake! Reul spricht von einer "dreisten Fälschung". "Bitte nicht drauf reinfallen".

Innenminister Herbert Reul (CDU) bezeichnete das Schreiben am Mittwoch als eine "perfide Fälschung". Angeblich handelt es sich um einen Brief von Reul an die Polizeipräsidenten in Köln und Leverkusen.

Das nordrhein-westfälische Innenministerium hat vor einem gefälschten Erlass zur Ausländerkriminalität gewarnt. Zum Beispiel sollten Festnahmeprotokolle mit Bleistift ausgefüllt werden, "so dass eine weitere Berichtigung möglich ist". Es regele die "Handlungen der Polizeibeamten des Landes Nordrhein-Westfalen gegenüber Flüchtlingen, Asylbewerbern und Personen mit Migrationshintergrund im Zeitraum vom 17. Juli bis 31. Oktober 2017". Das Schreiben wurde online vielfach weiterverbreitet. "Sollte Ihnen dieses 'Dokument' im Netz begegnen: Es handelt sich um ein frei erfundenes Schriftstück". "Ich kann die Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen nur bitten, auf derartige Propaganda nicht hereinzufallen und bei angeblichen Nachrichten in Sozialen Netzwerken kritisch zu sein".

Nach Angaben des Ministeriums hat der polizeiliche Staatsschutz die strafrechtlichen Ermittlungen aufgenommen.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Sex-Attacke in der U-Bahnstation Neubaugasse
Laut Polizeisprecher Thomas Keiblinger wurden die Aufnahmen der Überwachungskameras bereits angefordert. Als ein Passant nach kurzer Zeit die Schreie hörte und in Richtung der Frau eilte, flüchtete der Täter.

Zoll findet drei Kilo verweste Schlangenköpfe in Paket
Den tierseuchenrechtlichen Regelungen unterliegen neben lebenden Tieren, wie z.B. Die rund 20 Schlangenköpfe waren zum Verzehr gedacht, hieß es weiter.

Mbappe-Wechsel zu PSG geplatzt?
Damit habe sich auch der kolportierte 180-Millionen-Transfer zerschlagen, Mbappes Zukunft steht in den Sternen. Denn die französische Zeitung " L'Équipe " berichtet nun, dass der Wechsel geplatzt sei.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news