Evotec setzt sich nach Abschluss der Aptuit-Übernahme höhere Ziele

Nach Abschluss der Übernahme der US-Firma Aptuit sind Anleger erneut bei Evotec eingestiegen. Evotec hatte die von Analysten als positiv eingestufte Übernahme abgeschlossen und auch seine Prognose entsprechend angepasst. Die Hamburger rechnen nun für 2017 mit einem Umsatzplus von mehr als 40 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von rund 165 Millionen Euro.

Evotec zahlt 300 Millionen Dollar für die Übernahme. Bei Aptuit wird im laufenden Jahr ein Umsatzsprung von 88 Millionen Euro auf 100 Millionen Euro bis 110 Millionen Euro erwartet. Der bereinigte Gewinn (EBITDA) solle um über 50 Prozent steigen. Die Gesellschaft wächst schneller als der Markt und beschäftigt an Standorten in Großbritannien, Italien und der Schweiz rund 750 Personen vor allem im wissenschaftlichen Gebiet.

Related:

Comments

Latest news

Bevor er schießen konnte: Elefant trampelt Jäger tot
Offenbar wurden die Jäger von dem Tier überrascht und hatten keine Zeit, die geeignete Stelle zum Schießen zu finden. Der Elefant überraschte den Argentinier, der noch versuchte zu flüchten, aber letztlich zu Tode getrampelt wurde.

Einbruch bei Juwelier - Polizei stellt Täter auf frischer Tat
Gegen vier Uhr morgens alarmierte der stille Alarm eines Juweliergeschäftes in der Maximilianstraße die Polizei. Mehrere Streifenwagen hätten die Einbrecher am Tatort eingekreist, unterstützt von einem Polizeihubschrauber.

Barack Obama schreibt mit Charlottesville-Tweet Geschichte
Obama hält sich mit Äußerungen zu Politik und Aussagen seines Nachfolgers Donald Trump weitgehend zurück. Der Tweet wurde aktuell schon über 2,8 Millionen mal geliket.

Barley fordert mehr Frauen in der Unternehmensführung
Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD) hat die deutsche Wirtschaft zur Aufnahme von mehr Frauen in die Vorstände aufgefordert.

Bergsteiger stürzt am Watzmann 200 Meter in den Tod
Er war demnach nur wenige Meter vom Gipfel entfernt gestolpert und in eine sogenannte steile Rinne gefallen. Laut der Agentur aktivnews war die verunglückte Person Teil einer Seilschaft aus Kitzbühel.

Other news