Private Krankenversicherung / Debeka: Viele Krankenversicherungsbeiträge sinken 2018

Hinzu kämen Senkungen für ältere Versicherte, bei denen gesetzliche Zuschläge wegfielen, weil sie das 60. Lebensjahr erreicht haben oder weil sie von zugesagten Beitragssenkungen ab dem 81. Lebensjahr profitierten.

Koblenz (ots) - Im kommenden Jahr werden die Krankenversicherungsbeiträge der Debeka, des größten privaten Krankenversicherers in Deutschland, für viele Versicherte sinken. Allerdings seien die Zahl der Begünstigten und das Volumen noch offen. Im Wesentlichen gehe es dabei um Verträge für Kinder, für die mehr Versicherungsleistungen in Anspruch genommen wurden, heißt es von Unternehmensseite. In der privaten Pflegepflichtversicherung wird es keine Änderungen geben. Zu den geplanten Reduzierungen sagte der Debeka-Vorstandsvorsitzende, Uwe Laue: "Entgegen vieler Vorurteile gibt es auch so etwas in der privaten Krankenversicherung".

An die 125.000 Kunden müssten sich allerdings nächstes Jahr auf höhere Prämien von im Schnitt drei Prozent einstellen.

Dazu Laue: "Die teilweise deutlichen Erhöhungen in 2017 - nach mehreren Jahren stabiler Beiträge - ergaben sich unter anderem deshalb, weil die gesetzlichen Vorschriften eine zeitnahe Anpassung an veränderte Leistungsausgaben und Rechnungsgrundlagen nicht zugelassen haben". In den ersten Jahren nach der Zulassung innovativer Arzneimittel haben Privatversicherte einen deutlich überproportionalen Nutzungsanteil.

Nach kräftigen Tariferhöhungen kündigt die bundesweite Krankenversicherung Debeka für 2018 wieder teils niedrigere Beiträge an. Das widerlege oft aufgestellte Behauptungen, die Beiträge zur PKV stiegen stärker als die der gesetzlichen Kassen, wobei dort angeordnete Leistungseinschränkungen durch diverse Gesundheitsreformen nicht einmal in die Rechnung eingeflossen seien. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des unabhängigen privatwirtschaftlichen Forschungsinstituts IGES zum Thema "Beitragsentwicklung in der PKV". In Wirklichkeit sei es vielmehr so, dass die Beiträge der PKV-Versicherten im Alter nicht höher lägen als jene der 60-Jährigen. In den vergangenen zehn Jahren hätten die Prämiensteigerungen der PKV-Versicherten sogar unter denen der Kassenmitglieder gelegen.

Related:

Comments

Latest news

GTA Online: Ocelot XA-21, Rabatte und mehr verfügbar
So wird der Ocelot XA-21 als neueste Errungenschaft des unterirdischen Testlabors von Ocelot verfügbar gebmacht. August mindestens eine Verkaufsmission absolvieren, das schicke Schwarze Coil-T-Shirt als Auszeichnung".

Grenzkontrollen zu Irland für London nach Brexit verzichtbar
Die Regierung in London will mit dem Austritt aus der EU neben dem Europäischen Binnenmarkt an sich auch die Zollunion verlassen. Dadurch soll das Land in die Lage versetzt werden, neue Handelsabkommen mit Drittländern wie den USA oder China abzuschließen.

Studentin irrt 28 Tage allein durch die Wildnis Alabamas - und überlebt
Nach 28 Tagen in der Wildnis von Alabama hatte sie rund 50 Pfund Körpergewicht verloren, was in etwa 22 Kilo entspricht. Doch die Zeit in der Wildnis Alabamas hat deutliche Spuren hinterlassen - welche, das zeigen wir Ihnen im Video.

Pure Farming 2018 - Release-Termin, Bayern-Karte in der Day1-Edition
Pure Farming setzt für ein möglichst authentisches Feeling auf lizenzierte Fahrzeuge, die realistischer denn je modelliert wurden. Mehr Informationen zu den Vorbestellerboni, inklusive der teilnehmenden Händler, sind unter buy.purefarminggame.com erhältlich.

Kaugummi-Schnelltest für bakterielle Entzündungen im Mund
Die Idee ist so einfach wie hilfreich: Durch einfaches Kauen erkennt der Patient selbst, ob es ein Problem gibt. Anhand des Kaugummis lassen sich Entzündungen im Mund bei Patienten mit Zahnimplantat frühzeitig erkennen.

Other news