Schürrle fehlt BVB mehrere Wochen verletzt

1. FC Rielasingen Arlen v Borussia Dortmund- DFB Cup

Blöd für den BVB: Schürrle war einer der Kandidaten, der Streik-Profi Ousmane Dembélé (20) zum Bundesliga-Auftakt in Wolfsburg (Samstag, 15.30 Uhr live Sky und BILD-Ticker) hätte ersetzen können. Das teilte der BVB am Mittwoch mit.

Dortmund. Andre Schürrle hat einen Faserriss im Oberschenkel erlitten und wird etwa vier Wochen ausfallen.

Schürrle war erst in der vergangenen Woche nach überstandenen Rückenproblemen, die ihn den Supercup gegen den FC Bayern verpassen ließen, wieder ins Training bei den Schwarz-Gelben eingestiegen. Beim glanzlosen 4:0-Sieg gegen den Verbandsligisten Rieslasingen-Arlen stand der 57-fache Nationalspieler in der Startelf. Insgesamt 19 Pflichtspiele der Borussia verpasste der Außenbahnspieler aufgrund diverser Verletzungen.

Related:

Comments

Latest news

Vodafone startet CallYa Flex
Noch bequemer ist die Komfort-Aufladung, die per Bankeinzug ganz automatisch für genügend Guthaben auf dem CallYa-Konto sorgt. Neukunden bekommen eine SIM-Karte kostenlos und können nach einer Online-Identifikation mit WebID sofort loslegen.

Gefälschtes Medikament entdeckt: "Sovaldi" gegen Hepatitis-C
Allerdings ist eine Unterscheidung ohne direkten Vergleich mit einer Originalverpackung nicht möglich, so das Bonner Institut. Das BfArM weist darauf hin, dass für den Austausch eine ärztliche Verschreibung bei der Apotheke vorgelegt werden muss.

Studentin irrt 28 Tage allein durch die Wildnis Alabamas - und überlebt
Nach 28 Tagen in der Wildnis von Alabama hatte sie rund 50 Pfund Körpergewicht verloren, was in etwa 22 Kilo entspricht. Doch die Zeit in der Wildnis Alabamas hat deutliche Spuren hinterlassen - welche, das zeigen wir Ihnen im Video.

Die lebenswertesten Städte der Welt: Melbourne, Wien, Vancouver
London/Wien - Die australische Millionenmetropole Melbourne bleibt einer Studie zufolge die lebenswerteste Stadt der Welt. Relevant sind dabei unter anderem die Faktoren Bildung, Gesundheitswesen, Kultur, Infrastruktur, Sicherheit und Umwelt.

USA, Kanada und Mexiko verhandeln Nafta-Abkommen neu
Seine Drohung, aus Nafta auszusteigen, nahm Trump mittlerweile zurück, er will stattdessen die Bedingungen neu verhandeln. Im Fall einer Neuverhandlung hofft Mexiko darauf, dass sich positive Entwicklungen für das Land ergeben.

Other news