Macht Schalke Goretzka zum Topverdiener?

Der FC Schalke ködert Leon Goretzka angeblich mit einem fürstlichen Gehalt

Schalke 04 kämpft um den Verbleib von Leon Goretzka.

Die vom FC Schalke erhoffte Vertragsverlängerung mit Leon Goretzka lässt weiter auf sich warten. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat! Aufgeben will S04 aber keineswegs. Die Königsblauen werden dem 22-Jährigen demnach ein Angebot vorlegen, das an die finanziellen Grenzen des Klubs geht. Die Rede ist von Rahmenbedingungen wie zuletzt bei Klaas-Jan Huntelaar. Der Torjäger war vor seinem Wechsel mit sieben Millionen Euro Jahresgage der Topverdiener.

Um dem Mittelfeldspieler eine Unterschrift schmackhaft zu machen, soll Trainer Domenico Tedesco Goretzka extra zum Vize-Kapitän hinter Ralf Fährmann ernannt haben. "Die Rolle, die ich nun in der Mannschaft einnehme, verändert sich dadurch aber nicht besonders", sagte Goretzka allerdings. Der Vertrag von Goretzka läuft noch bis zum 30. Juni 2018.

Related:

Comments

Latest news

SPD: Eine Milliarde Euro für Kommunen
Dieses Wahlversprechen ist milliardenschwer: Die niedersächsische SPD will für finanzschwache Kommunen einen Fonds einrichten. September abstimmen, bei dem auch über die Kandidaten für die Landtagswahl entschieden wird.

Barça-Manager: "Nah dran" an Verpflichtung von Dembélé
Das bestätigte Barcelonas Manager Pep Segura nach der Niederlage im Supercup-Rückspiel gegen Rekordmeister Real Madrid (0:2). Deshalb habe der Brasilianer bereits vor einigen Wochen um einen Transfer nach Spanien gebeten.

Chris Brown: Hasse mich für Prügelattacke auf Rihanna
Es sei ein Wendepunkt in der Beziehung gewesen. "Ich habe ihr Vertrauen komplett verloren, sie hasste mich danach". Er erinnert sich, "dass sie versucht hat, mich zu treten". "Aber dann habe ich sie wirklich geschlagen.

Sachsen: Ausschuss will Immunität von Frauke Petry aufheben
Der AfD-Politikerin wird vorgeworfen in einer Sitzung des Landtags-Wahlprüfungsausschuss 2015 eine Falschaussage gemacht zu haben. Bei einem Widerspruch, wovon von Seiten der AfD-Fraktion auszugehen war, wird der Landtag auf seiner nächsten Sitzung am 30.

Flugsteig G: Bauantrag eingereicht
Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat den Bauantrag für den Flugsteig G beim Bauamt der Stadt Frankfurt eingereicht. Frankfurt/Main - Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport macht beim Billigflieger-Flugsteig im Süden des Airports Ernst.

Other news