"Nah dran" - Coutinho und Dembélé vor Wechsel

Barça bekennt Farbe bei Dembélé und Coutinho

In Sokratis äußert sich nun erstmals ein Mitspieler, der Grieche sagt im Interview mit dem "Kicker": "Ousmane ist ein guter Junge".

Ob es für Dembélé einen Weg zurück gibt, vermag Sokratis nicht zu beurteilen. "Auf dem Platz gelingen ihm tolle Dinge". Er muss aber begreifen, dass kein Spieler größer als die Mannschaft ist. Das gilt auch für Ousmane.

"Was er erzählt, kann ich mir nicht erklären", sagte Watzke und lästerte: "Und wenn, dann höchstens dadurch, dass Real Madrid seine Mannschaft in den Supercup-Spielen schwindelig gespielt hat".

Der Torschützenkönig der letzten Saison hatte die Chance nach China zu wechseln und dort noch einmal ordentlich Kasse zu machen. Die Dortmunder suspendierten den französischen Nationalspieler vorläufig vom Spielbetrieb. In der ersten Pokalrunde hat er drei Tore geschossen, Ousmane war nicht da. Ousmane hat sich keinen Gefallen getan, in einen Streik zu treten. "Er sollte nicht vergessen, dass er noch einen langen Vertrag in Dortmund hat". Laut des Berichts habe es seit neun Tagen keinen Kontakt zwischen beiden Vereinen gegeben. Auch seinen guten Kumpel Aubameyang habe der 20-Jährige ignoriert.

Segura hatte unmittelbar nach dem verlorenen Supercopa-Spiel gegen Real am Mittwochabend dem Fernsehsender TV3 erklärt, dass Barca kurz vor einer Verpflichtung Dembeles stehen würde. "Erst einmal muss er sich wieder melden bei uns und zum Training kommen". Er ist ein Spieler, der den Unterschied ausmacht. Wir brauchen aber auch Spieler, die sich nicht ausgrenzen und Teil unserer Familie sein wollen. Ousmane will das offenbar nicht."Fiese Intrige in "Game of Thrones": Was steckt hinter dem mysteriösen Brief?". Nicht nur von den Fans wird er Widerstand erfahren, sondern auch mit der Mannschaft wird er wohl einige Probleme haben.

Related:

Comments

Latest news

Zahl der Erwerbstätigen gestiegen
Dagegen setzte sich der Abwärtstrend bei den Finanz- und Versicherungsdienstleistern fort (- 15.000 Personen; - 1,3 Prozent). Die Zahl der Erwerbstätigen steigt weiter an - Steigerung um 664.000 Erwerbstätige im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Rechtsextremismus-Verdacht: Schweinskopfwerfen und Hitlergruß - Ermittlung gegen Elitesoldaten
Demnach hätten die Soldaten zum Song der rechtsextremen Band "Sturmwehr" gegrölt und während dem Refrain den Hitlergruß gezeigt. Der Text war ja bekannt, sie haben mitgegrölt. "Und genau das haben die vier dann auch gemacht", sagte die Augenzeugin der ARD.

Bochumer Polizei fahndet nach "Schnuffelbär Heia"
Denn seitdem der Junge aus Gelsenkirchen seinen "Schnuffelbären Heia" verloren hat, schläft er schlecht. Dort war er zusammen mit Mama, Papa und dem großen Bruder (7) am 9.

Zehnjähriges Vergewaltigungsopfer in Indien bringt Baby zur Welt
Das Mädchen aus dem Bundesstaat Punjab wurde nach eigenen Angaben über sieben Monate mehrmals von seinem Onkel vergewaltigt. Allein in der Hauptstadt Neu-Delhi waren es in dem Jahr etwa 2200 Menschen - das sind durchschnittlich sechs Fälle am Tag.

Bayern zum Auftakt gegen Leverkusen ohne Kapitän Neuer
Kevin Kampl (Oberschenkel) fühle sich hingegen wesentlich besser, Sven und Lars Bender trainieren wieder. Ob Kai Havertz dem Tabellenzwölften der Vorsaison in München zur Verfügung stehen wird, ist offen.

Other news