Übernahme von Haldex: Knorr-Bremse sieht sich einen Schritt weiter

Die außerordentliche Hauptversammlung findet am 17. August 2017 statt. Folglich wird die SSC zum Gegenstand des Haldex Antrags inhaltlich keine Entscheidung fällen.

Die Aktionäre des schwedischen Bremsenherstellers Haldex unterstützen das Kaufangebot von Knorr-Bremse.

Knorr-Bremse teilte mit, man begrüße die Entscheidung, einen Antrag von Haldex nicht zuzulassen, der Knorr-Bremse eine Verlängerung der Angebotsfrist von vorneherein untersagt hätte. Weiter argumentierte Knorr-Bremse, dass der Haldex Verwaltungsrat nicht berechtigt war, einen solchen Antrag einzureichen.

Ende Juni hatte sich das Haldex-Management nach der Ankündigung einer eingehenden Kartellprüfung durch die EU-Kommission wieder gegen die Übernahme durch die Münchener ausgesprochen. Knorr-Bremse führte daraufhin an, dass den Aktionären Gelegenheit gegeben werden sollte, auf der außerordentlichen Hauptversammlung abzustimmen.

Knorr-Bremse will 125 schwedische Kronen je Aktie und damit umgerechnet insgesamt rund 582 Millionen Euro für die Schweden bezahlen. Die Freigabe der Behörden gestaltet sich jedoch schwierig, mehrfach hat Knorr-Bremse daher bereits die Angebotsfrist verlängert. Zuletzt hatten die Münchener eine Verlängerung bis Februar 2018 beantragt.

Related:

Comments

Latest news

Klinik-Horror! Sex-Täter schleicht sich in Zimmer und missbraucht zwei Patientinnen
Am Montagabend kam es zu mehreren Fällen sexueller Nötigung im Krankenhaus in der Renatastraße, im Stadtteil Neuhausen . Der Täter hatte noch nicht genug und ging direkt im Anschluss in das Zimmer einer weiteren 82-jährigen Patientin.

Mindestens zwei Tote bei Terroranschlag in Barcelona
Zuvor war ein Lieferwagen in eine Menschenmenge auf einer belebten Einkaufstraße in der spanischen Metropole Barcelona gerast. Die Bevölkerung wurde aufgerufen, sich von dem betreffenden Stadtteil rund um die Touristenmeile "La Rambla" fern zu halten.

Bayern zum Auftakt gegen Leverkusen ohne Kapitän Neuer
Kevin Kampl (Oberschenkel) fühle sich hingegen wesentlich besser, Sven und Lars Bender trainieren wieder. Ob Kai Havertz dem Tabellenzwölften der Vorsaison in München zur Verfügung stehen wird, ist offen.

Medien: BVB-Weltmeister wechselt nach Stuttgart
In 96 Bundesliga-Spielen für die Westfalen hat er vier Tore erzielt und sieben vorbereitet. Das Kapitel BVB, das 2012 nach seinem Weggang vom 1.

Documenta-Obelisk: AfD sorgt für Eklat
Es wird gerade darüber debattiert, ob er auch nach Ende der Kunstausstellung in Kassel bleiben soll. Er sei dafür sehr offen, es sei aber wichtig, "dass die Bevölkerung mitgeht".

Other news