Watzke dementiert: Barça ist Dembélé-Kauf 'keinen Millimeter näher'

BVB-Star Ousmane Dembélé möchte gerne zum FC Barcelona wechseln

Im "Kicker" dementierte BVB-Boss Watzke die Aussagen des Barça-Managers: "Barcelona ist dem Wunsch, Dembélés Transfer zu realisieren, bisher keinen Millimeter näher gekommen". "Er kann nicht einfach machen, was er will, und sollte sich ein Beispiel an Pierre-Emerick Aubameyang nehmen". "Und wenn, dann höchstens dadurch, dass Real Madrid seine Mannschaft in den Supercup-Spielen schwindelig gespielt hat", sagte ein erboster Watzke gegenüber dem "kicker". Wie aus Vereinskreisen verlautete, gibt es nach wie vor keinen Kontakt zwischen der Klubführung und dem französischen Nationalspieler.

Dortmund - Abwehrchef Sokratis von DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund hat sich den wechselwilligen Ousmane Dembélé zur Brust genommen. Ich versuche aber, mich auf die Spieler zu konzentrieren, die da sind.

Versöhnen sich die beiden, wenn Dembélé (l.) doch bleiben muss? Er wurde vom BVB daraufhin bis auf Weiteres suspendiert.

Barca ist zugleich weiter an Philippe Coutinho vom FC Liverpool interessiert, der ebenfalls mehr als 100 Millionen Euro kosten soll. Seitdem der Brasilianer Neymar für aberwitzige 222 Millionen Euro von Barcelona zu Paris St. -Germain gewechselt ist, halten die Katalanen Ausschau nach einem Ersatz auf den offensiven Flügeln.

Der Barca-Manager zum TV-Sender Esport 3: "Wir müssen der Mannschaft mit Verstärkungen helfen - und diese werden in den kommenden Tagen bei uns sein". Wir sind nahe dran.

Der Innenverteidiger, dessen Stellenwert unter dem neuen Trainer Peter Bosz noch einmal gestiegen zu sein scheint, hält Dembélé allerdings ein Hintertürchen offen für die Rückkehr: "Erst einmal muss er sich wieder melden bei uns und zum Training kommen".

Related:

Comments

Latest news

Reaktionen aus aller Welt - Deutsche Politik entsetzt
Auch die beiden spanischen Spitzenvereine meldeten sich zu Wort: "Tief traurig über den Anschlag auf unsere Stadt". Und weiter: "Wir stehen in diesem schweren Moment ganz fest an der Seite unserer spanischen Freunde.

Islamistischer Prediger lässt kritisches Broder-Video löschen
Um die Aufnahmen in Ateş' Moschee zu ermöglichen, mussten laut Filmteam mehr als ein Dutzend Personenschützer aufgeboten werden. Auch Hamed Abdel-Samad kann sich wegen seiner fundierten Islamkritik nicht mehr ohne Begleitschutz bewegen.

Prince erhält seinen eigenen Violett-Ton
Es ist ein satter Violett-Ton namens "Love Symbol #2", den das Farbsystem Pantone nun dem verstorbenen Musiker Prince widmet. Dahinter verbirgt sich eine Anspielung auf das maßgefertigte, lilafarbene Yamaha-Klavier des Popstars.

Hertha noch ohne Saisonziel: Mit "viel Energie" gegen VfB
Baumgartl sei ansonsten aber in guter Verfassung und könne auch nach nur einer Einheit spielen, sagte Wolf. Marcin Kaminski, Dzenis Burnic und Anastasios Donis sind seit dem Sieg im Elfmeterschießen angeschlagen.

Zahl der Erwerbstätigen gestiegen
Dagegen setzte sich der Abwärtstrend bei den Finanz- und Versicherungsdienstleistern fort (- 15.000 Personen; - 1,3 Prozent). Die Zahl der Erwerbstätigen steigt weiter an - Steigerung um 664.000 Erwerbstätige im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Other news