Dissidia Final Fantasy NT: Release-Datum veröffentlicht

Final Fantasy XV Windows Edition erscheint Anfang 2018

Exklusiv für Sonys PS4 erscheint das neue Dissidia Final Fantasy NT.

"Dissidia Final Fantasy NT" wird mal wieder etwas Abwechslung vom RPG-Tagesgeschäft der Serie bieten, denn in Zusammenarbeit mit Team Ninja schickt euch Square Enix zusammen mit Helden aus der 30-jährigen Geschichte der Reihe in teambasierte Kämpfe. Dissidia Final Fantasy NT soll voraussichtlich am 30. Januar 2018 für die PlayStation 4 erscheinen.

Exklusiv im Square Enix Store wird dabei eine Ultimate Collector's Edition mit mehreren Extras angeboten. Das gilt zunächst für Nordamerika, aber man darf von einem zeitnahen Release in Europa ausgehen.

Gleichzeitig kündigte der Entwickler und Publisher auch Special Editions an. Zusätzlich wurde neben dem Release-Datum noch angegeben, dass es verschiedene Editionen geben wird sowie einen Season Pass. Die 189,99 US-Dollar teure "Ultimate Collector's Edition" stellt das Highlight dar. Diese enthält neben Artbook, Soundtrack-CD und Steelbook auch eine Büste, die über 20cm hoch ist. Dieser bringt später sechs spielbare Charaktere in jeweils zwei Farbvarianten und mit jeweils zwei zusätzlichen Waffen ins Spiel. Darüber hinaus wird auch noch eine Digital Day One Edition und eine Steelbook Edition veröffentlicht.

Related:

Comments

Latest news

Technische Probleme: DFL bestellt Hawkeye-Vertreter zum Rapport
Minute nicht eindeutig gesehen, dass Leverkusens Charles Aranguiz Bayern-Stürmer Robert Lewandowski im Strafraum gehalten hatte. August noch einmal intensiviert wurde, war der Betrieb bei drei Begegnungen nicht oder vorübergehend nicht möglich".

Done Deal: Romano Schmid wechselt zu Red Bull Salzburg
Der Offensivspieler gilt als eines der größten Talente Österreichs und hat bisher sechs Pflichtspiele für die Steirer bestritten. Wie der SK Sturm in einer Aussendung bekannt gab, wurde der Transfer von Romano Schmid zu RB Salzburg fixiert.

Feuerwehr rettet zwei Personen und zwei Hunde aus dem Randkanal
Sie waren - ebenso wie die beiden Hunde - äußerlich unverletzt, wurden aber zur weiteren Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht. Außerdem war der auf dem Flughafen Köln/Bonn stationierte Intensivtransporthubschrauber eingebunden.

Tausende Demonstranten gegen Neonazi-Aufmarsch in Spandau!
Zu größeren Zusammenstößen kam es laut Polizei zunächst nicht, wohl allerdings zu einzelnen Zwischenfällen und auch Festnahmen. Todestags des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß ist laut Innensenator Andreas Geisel (SPD) mit hohen Auflagen verbunden.

Bahnstrecke von Berlin nach Hannover gesperrt
Neben dem Fern- war auch der Regionalverkehr betroffen: Gesperrt waren die Strecken Nauen-Falkensee und Rathenow-Wustermark. Der für politisch motivierte Taten zuständige Staatsschutz der Polizei in den Ländern nahm die Ermittlungen auf.

Other news